Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Gebratenes Forellenfilet auf Erbsenstock

Gebratenes Forellenfilet auf Erbsenstock

Gesamt: 50 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 64 g, Fett 34 g, Kohlenhydrate 37 g, 730 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Der Clou dieses feinen Fischgerichts ist eine Buttersauce mit Schnittlauch und Pinienkernen zu den gebratenen Forellenfilets an Kartoffel-Erbsen-Püree.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 200 g mehligkochende Kartoffeln
  • 200 g Erbsen in der Schote oder 75 g ausgelöst
  • Salz
  • 0,25 dl Milch
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • ¼ Zitrone
  • 2 Stängel Schnittlauch
  • ½ EL Pinienkerne
  • 1 küchenfertige Forelle à ca. 350 g , z. B. Bachforellen
  • ¾ EL Olivenöl
  • 400 g mehligkochende Kartoffeln
  • 400 g Erbsen in der Schote oder 150 g ausgelöst
  • Salz
  • 0,5 dl Milch
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • ½ Zitrone
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • 1 EL Pinienkerne
  • 2 küchenfertige Forellen à ca. 350 g , z. B. Bachforellen
  • 1½ EL Olivenöl
  • 800 g mehligkochende Kartoffeln
  • 800 g Erbsen in der Schote oder 300 g ausgelöst
  • Salz
  • 1 dl Milch
  • 4 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Zitrone
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 küchenfertige Forellen à ca. 350 g , z. B. Bachforellen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1,2 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 1,2 kg Erbsen in der Schote oder 450 g ausgelöst
  • Salz
  • 1,5 dl Milch
  • 6 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Zitronen
  • ¾ Bund Schnittlauch
  • 3 EL Pinienkerne
  • 6 küchenfertige Forellen à ca. 350 g , z. B. Bachforellen
  • 4½ EL Olivenöl
  • 1,6 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 1,6 kg Erbsen in der Schote oder 600 g ausgelöst
  • Salz
  • 2 dl Milch
  • 8 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 Zitronen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 EL Pinienkerne
  • 8 küchenfertige Forellen à ca. 350 g , z. B. Bachforellen
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 2 kg Erbsen in der Schote oder 750 g ausgelöst
  • Salz
  • 2,5 dl Milch
  • 10 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Zitronen
  • 1¼ Bund Schnittlauch
  • 5 EL Pinienkerne
  • 10 küchenfertige Forellen à ca. 350 g , z. B. Bachforellen
  • 7½ EL Olivenöl
  • 2,4 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 2,4 kg Erbsen in der Schote oder 900 g ausgelöst
  • Salz
  • 3 dl Milch
  • 12 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 3 Zitronen
  • 1½ Bund Schnittlauch
  • 6 EL Pinienkerne
  • 12 küchenfertige Forellen à ca. 350 g , z. B. Bachforellen
  • 9 EL Olivenöl

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kochen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Minuten
  1. Kartoffeln in gleich grosse Stücke schneiden. Erbsen auslösen. Kartoffeln in Salzwasser ca. 30 Minuten weich kochen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen dazugeben und fertig kochen. In ein Sieb abgiessen. Kartoffeln und Erbsen zurück in die Pfanne geben und ausdampfen lassen. Mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken oder durch das Passe-vite treiben. Milch und die Hälfte der Butter aufkochen. Zum Kartoffel-Erbsen-Püree giessen. Stock mit einem Schwingbesen gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und warm stellen.

    fast fertig
  2. Von der Zitrone Zesten abziehen. Zitrone vierteln. Schnittlauch fein schneiden. Pinienkerne, Schnittlauch und Zitronenzesten in restlicher Butter ca. 2 Minuten dünsten. Forellen filetieren und Brustgräten entfernen, Filets entgräten, aber nicht enthäuten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 4 Minuten braten. Filets auf Kartoffel-Erbsen-Stock anrichten. Mit Schnittlauch-Pinienkerne-Butter beträufeln. Zitronenviertel dazuservieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/gebratenes-forellenfilet-auf-erbsenstock
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Gesundheitstipps findest du auf impuls.migros.ch

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren