Kabissalat mit Zwetschgen

Kabissalat mit Zwetschgen

1 Std. 30 Min.

Zwetschgenschnitze, grob geraffelter Käse, zum Beispiel Manchego, und geröstete Brotstückchen machen aus diesem Kabissalat etwas Besonderes.

  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gWeisskabis
  • 2 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 3 ELOlivenöl
  • ½ ELgrobkörniger Senf
  • 3 ELApfelsaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Zwetschgen
  • 40 gKäse, z. B. Manchego
  • 75 gBrot, z. B. Nussbrot
  • 1 kgWeisskabis
  • 4 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 6 ELOlivenöl
  • 1 ELgrobkörniger Senf
  • 6 ELApfelsaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Zwetschgen
  • 80 gKäse, z. B. Manchego
  • 150 gBrot, z. B. Nussbrot
  • 2 kgWeisskabis
  • 8 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 2 ELgrobkörniger Senf
  • 1,2 dlApfelsaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12Zwetschgen
  • 160 gKäse, z. B. Manchego
  • 300 gBrot, z. B. Nussbrot
  • 3 kgWeisskabis
  • 1,2 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 1,8 dlOlivenöl
  • 3 ELgrobkörniger Senf
  • 1,8 dlApfelsaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 18Zwetschgen
  • 240 gKäse, z. B. Manchego
  • 450 gBrot, z. B. Nussbrot
Kilokalorien
430 kcal
1.800 kj
Eiweiss
12 g
12,7 %
Fett
21 g
50,1 %
Kohlenhydrate
35 g
37,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
ziehen lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Kabis in eine Schüssel hobeln oder in feine Streifen schneiden. Für die Sauce Essig, Öl, Senf und Apfelsaft aufkochen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Kabis mit der heissen Sauce übergiessen. Gut mischen. Salat zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwetschgen halbieren, Steine entfernen, Zwetschgen in Schnitze schneiden. Unter den Salat mischen. Kabissalat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Käse grob raffeln. Brot in mundgerechte Stücke zupfen. In einer Bratpfanne ohne Fett hell rösten. Käse beigeben und kurz mitrösten. Auf Backpapier auskühlen lassen. Mit dem Salat servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gesundheitstipps findest du auf Migros-iMpuls.ch

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration