Randensalat mit Honigdressing

Randensalat mit Honigdressing

20 Min.

Honigdressing mit Senf adelt die Randen mit einer süsslich-pikanten Note. Serviert mit gerösteten Baumnüssen und Feta wird der Salat zum Hauptgericht.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 600 ggedämpfte Randen
  • 1 ELgrobkörniger Senf
  • 1½ TLflüssiger Blütenhonig
  • 4 ELApfelessig
  • 7 ELRapsöl
  • ¼ TLSalz
  • Pfeffer
  • 50 gBaumnusskerne
  • 150 gFeta
  • 30 gKresse
  • 1,2 kggedämpfte Randen
  • 2 ELgrobkörniger Senf
  • 3 TLflüssiger Blütenhonig
  • 8 ELApfelessig
  • 1,4 dlRapsöl
  • ½ TLSalz
  • Pfeffer
  • 100 gBaumnusskerne
  • 300 gFeta
  • 60 gKresse
  • 1,8 kggedämpfte Randen
  • 3 ELgrobkörniger Senf
  • 4½ TLflüssiger Blütenhonig
  • 1,2 dlApfelessig
  • 2,1 dlRapsöl
  • ¾ TLSalz
  • Pfeffer
  • 150 gBaumnusskerne
  • 450 gFeta
  • 90 gKresse
Kilokalorien
430 kcal
1.750 kj
Eiweiss
12 g
11,4 %
Fett
34 g
72,5 %
Kohlenhydrate
17 g
16,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Randenschale unter fliessendem Wasser von den Randen reiben. Randen in dünne Scheiben schneiden. Senf mit Honig, Essig, Öl, Salz und 1 Prise Pfeffer in einen Mixbecher geben. Mit dem Pürierstab zu einem sämigen Dressing pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Baumnusskerne grob hacken. In einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen. Randen auf eine Platte geben. Mit Baumnüssen bestreuen. Feta zerbröckeln und über den Salat streuen. Alles mit Dressing beträufeln. Mit Kresse garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration