Holunder-Orangen-Sirup

Holunder-Orangen-Sirup

3 Std. 25 Min.

Aus dem Saft von Holunderbeeren, gemischt mit Orangensaft, aufgekocht mit Zucker und gewürzt mit Kardamom wird ein fruchtig-süsser Sirup.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Einmachen

Ergibt

3
  • 3
  • 6

Flaschen à 3 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gHolunderbeeren, entstielt gewogen, vom Markt
  • 2 dlWasser
  • 3Orangen
  • 650 gZucker
  • 8Kardamomkapseln
  • 1 kgHolunderbeeren, entstielt gewogen, vom Markt
  • 4 dlWasser
  • 6Orangen
  • 1,3 kgZucker
  • 16Kardamomkapseln
Kilokalorien
1.030 kcal
4.350 kj
Eiweiss
5 g
2 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
243 g
98 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 25 Min.
  1. Holunderbeeren kalt abspülen, gut abtropfen lassen, mit dem Wasser aufkochen, zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd ziehen. Auskühlen lassen. Beeren mit dem Saft durch ein feinmaschiges Tuch absieben, gut ausdrücken.

    fast fertig
  2. Orangen auspressen, Saft durch ein Sieb zum Beerensaft giessen. Flüssigkeit abmessen. Auf 1 dl Saft kommen 100 g Zucker. Kardamomkapseln zerdrücken, zum Saft geben, mit dem Zucker aufkochen, ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Sirup durch ein Sieb in ausgekochte Flaschen füllen, sofort verschliessen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Sirup mit heissem Wasser aufgiessen und als Punsch servieren. Holunder-Orangen-Sirup mit Rotwein aufkochen, als Glühwein servieren. Holunder-Orangen-Sirup mit Prosecco, Orange und Eis servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration