Heidelbeer-Tartelettes

Heidelbeer-Tartelettes

30 Min.

Mit Léger-Kuchenteig, Nüssen, Datteln, Seidentofu und Vanille sind vegane Heidelbeer-Tartelettes ohne Haushaltszucker schnell und einfach gemacht.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 4 Kuchenbleche à ca. 10 cm Ø

Ergibt 6 Kuchenbleche à ca. 10 cm Ø

Ergibt 8 Kuchenbleche à ca. 10 cm Ø

Ergibt 10 Kuchenbleche à ca. 10 cm Ø

Ergibt 12 Kuchenbleche à ca. 10 cm Ø

  • 120 gachteckig ausgewallte Léger-Kuchenteige
  • 2 ELNüsse, z. B. Pistazien oder Haselnüsse
  • 2grosse, entsteinte Datteln
  • 200 gSeidentofu
  • 1Vanilleschote
  • 3 TLMaisstärke
  • 100 gHeidelbeeren, frisch oder aufgetaut
  • 180 gachteckig ausgewallte Léger-Kuchenteige
  • 3 ELNüsse, z. B. Pistazien oder Haselnüsse
  • 3grosse, entsteinte Datteln
  • 300 gSeidentofu
  • Vanilleschoten
  • 4½ TLMaisstärke
  • 150 gHeidelbeeren, frisch oder aufgetaut
  • 240 gachteckig ausgewallte Léger-Kuchenteige
  • 4 ELNüsse, z. B. Pistazien oder Haselnüsse
  • 4grosse, entsteinte Datteln
  • 400 gSeidentofu
  • 2Vanilleschoten
  • 6 TLMaisstärke
  • 200 gHeidelbeeren, frisch oder aufgetaut
  • 300 gachteckig ausgewallte Léger-Kuchenteige
  • 5 ELNüsse, z. B. Pistazien oder Haselnüsse
  • 5grosse, entsteinte Datteln
  • 500 gSeidentofu
  • Vanilleschoten
  • 7½ TLMaisstärke
  • 250 gHeidelbeeren, frisch oder aufgetaut
  • 360 gachteckig ausgewallte Léger-Kuchenteige
  • 6 ELNüsse, z. B. Pistazien oder Haselnüsse
  • 6grosse, entsteinte Datteln
  • 600 gSeidentofu
  • 3Vanilleschoten
  • 9 TLMaisstärke
  • 300 gHeidelbeeren, frisch oder aufgetaut
Kilokalorien
200 kcal
850 kj
Eiweiss
6 g
12,5 %
Fett
8 g
37,5 %
Kohlenhydrate
24 g
50 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Aus dem Teig Rondellen von ca. 11 cm ausstechen. Mitsamt Backpapier in Förmchen legen, Teigböden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Nüsse hacken, davon etwas für die Garnitur beiseitestellen, Rest auf die Teigböden verteilen.

    fast fertig
  2. Datteln in kleine Stücke schneiden, zusammen mit Seidentofu in einem hohen Gefäss mit dem Stabmixer fein pürieren. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen und zum Tofu geben. Maisstärke und die Hälfte der Heidelbeeren dazugeben und ebenfalls pürieren. Masse in die Förmchen giessen, restliche Heidelbeeren darauf verteilen. In der untersten Rille ca. 15 Minuten backen. Mit beiseitegestellten Nüssen bestreuen und warm oder kalt servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Seidentofureste mit frischen oder tiefgekühlten Beeren fein pürieren und als Creme geniessen. Nach Belieben zum Süssen etwas Banane mitpürieren. Teigreste in kleine Stücke schneiden, backen und als Suppeneinlage verwenden.

Gesundheitstipps findest du auf Migros-iMpuls.ch

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration