Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Hechtmousse auf Rucola

Hechtmousse auf Rucola

Gesamt: 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 27 g, Fett 24 g, Kohlenhydrate 38 g, 480 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Handlicher Fisch: Mousse vom Hechtfilet mit Rucola auf Brotscheiben schmeckt als kleine Mahlzeit oder Vorspeise ebenso wie als Fingerfood.

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 200 g Hechtfilet ohne Haut, in der Fischabteilung vorbestellen
  • ¼ Bund Kerbel
  • 0,5 dl Bouillon
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ Gesellenbrot à 250 g
  • 25 g Rucola
  • 1 EL Olivenöl mit Zitronenextrakt
  • Fleur de sel zum Bestreuen
  • 400 g Hechtfilet ohne Haut, in der Fischabteilung vorbestellen
  • ½ Bund Kerbel
  • 1 dl Bouillon
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Gesellenbrot à 250 g
  • 50 g Rucola
  • 2 EL Olivenöl mit Zitronenextrakt
  • Fleur de sel zum Bestreuen
  • 600 g Hechtfilet ohne Haut, in der Fischabteilung vorbestellen
  • ¾ Bund Kerbel
  • 1,5 dl Bouillon
  • 300 g Crème fraîche
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Gesellenbrote à 250 g
  • 75 g Rucola
  • 3 EL Olivenöl mit Zitronenextrakt
  • Fleur de sel zum Bestreuen
  • 800 g Hechtfilet ohne Haut, in der Fischabteilung vorbestellen
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 dl Bouillon
  • 400 g Crème fraîche
  • 4 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Gesellenbrote à 250 g
  • 100 g Rucola
  • 4 EL Olivenöl mit Zitronenextrakt
  • Fleur de sel zum Bestreuen
  • 1 kg Hechtfilet ohne Haut, in der Fischabteilung vorbestellen
  • 1¼ Bund Kerbel
  • 2,5 dl Bouillon
  • 500 g Crème fraîche
  • 5 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Gesellenbrote à 250 g
  • 125 g Rucola
  • 5 EL Olivenöl mit Zitronenextrakt
  • Fleur de sel zum Bestreuen
  • 1,2 kg Hechtfilet ohne Haut, in der Fischabteilung vorbestellen
  • 1½ Bund Kerbel
  • 3 dl Bouillon
  • 600 g Crème fraîche
  • 6 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Gesellenbrote à 250 g
  • 150 g Rucola
  • 6 EL Olivenöl mit Zitronenextrakt
  • Fleur de sel zum Bestreuen

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Fisch kalt abspülen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Filet nach Gräten abtasten und diese entfernen. Fisch in grobe Würfel schneiden. Kerbel hacken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Bouillon aufkochen. Fischwürfel dazugeben, bei kleiner Hitze ca. 3 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Hecht aus dem Fond heben und auskühlen lassen. Mit Crème fraîche und Zitronensaft pürieren. Kerbel darunter mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hechtmousse kühl stellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Brot in Scheiben schneiden. Mit Rucola belegen. Je ca. 1 EL Fischmousse darauf anrichten. Mit Zitronenöl beträufeln und mit Fleur de sel und Pfeffer bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/hechtmousse-auf-rucola
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren