Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Geräucherte Forelle mit Sauerampfersauce

Geräucherte Forelle mit Sauerampfersauce

Gesamt: 12 Std. 40 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 50 g, Fett 24 g, Kohlenhydrate 1 g, 430 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Forellen mit Räuchermehl im Ofen oder auf dem Grill räuchern und mit Sauerampfersauce, Salat und Brot servieren. Ein Hauptgericht fürs Diner mit Gästen.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 50 g Salz
  • 1 l Wasser
  • 2 küchenfertige ganze Forellen à ca. 350 g , z. B. Bach- oder Regenbogenforellen
  • 1 Bund Sauerampferblätter
  • 0,5 dl Rahm
  • 1½ EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Salz
  • 2 l Wasser
  • 4 küchenfertige ganze Forellen à ca. 350 g , z. B. Bach- oder Regenbogenforellen
  • 2 Bund Sauerampferblätter
  • 1 dl Rahm
  • 3 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Salz
  • 3 l Wasser
  • 6 küchenfertige ganze Forellen à ca. 350 g , z. B. Bach- oder Regenbogenforellen
  • 3 Bund Sauerampferblätter
  • 1,5 dl Rahm
  • 4½ EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Salz
  • 4 l Wasser
  • 8 küchenfertige ganze Forellen à ca. 350 g , z. B. Bach- oder Regenbogenforellen
  • 4 Bund Sauerampferblätter
  • 2 dl Rahm
  • 6 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Salz
  • 5 l Wasser
  • 10 küchenfertige ganze Forellen à ca. 350 g , z. B. Bach- oder Regenbogenforellen
  • 5 Bund Sauerampferblätter
  • 2,5 dl Rahm
  • 7½ EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Salz
  • 6 l Wasser
  • 12 küchenfertige ganze Forellen à ca. 350 g , z. B. Bach- oder Regenbogenforellen
  • 6 Bund Sauerampferblätter
  • 3 dl Rahm
  • 9 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • EL Räuchermehl

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
ca. 12 Stunden
räuchern:
15-20 Minuten
Gesamt:
12 Std. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für die Lake Salz mit Wasser mischen. Fische in eine tiefe Form legen und mit Salzlake übergiessen. Ca. 12 Stunden kühl stellen. Fische aus der Lake heben, mit Haushaltspapier trocken tupfen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Räuchern auf dem Grill: Ein Kuchenblech mit Räuchermehl bestreuen. Mit einer umgekehrten Alugrillschale zudecken. Fische auf die Grillschale legen. Mit einem zweiten, gleich grossen Kuchenblech zudecken. Bleche auf den heissen Grill stellen. Sobald sich Rauch bildet, beträgt die Garzeit 15–20 Minuten. Der Fisch ist gar, wenn sich die Rückenflosse einfach herausziehen lässt.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Räuchern im Räucherofen: Forellen auf den Gitterrost legen. Räuchermehl einstreuen, Gitter einsetzen, Ofen schliessen. Ofen erhitzen. Die Räucher- und Garzeit beträgt ca. 15 Minuten.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Für die Sauce Sauerampferblätter hacken. Rahm steif schlagen. Beides mit Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fische noch warm mit der Sauerampfersauce servieren. Dazu passen Blattsalat und Brot.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/geraeucherte-forelle-mit-sauerampfersauce
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren