Gebackener Ricotta-Kuchen mit Rhabarber

2 Std. 15 Min.

Dieser Ricotta-Kuchen gelingt im Handumdrehen ohne Eier und Weizenmehl – und ist so cremig wie ein Cheesecake.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 1 Springform à ca. 18 cm Ø

  • Öl für die Form
  • 300 gRhabarber, z. B. Erdbeerrhabarber
  • 50 gPuderzucker
  • 750 gRicotta
  • 40 gZucker
  • 4 ELflüssiger Honig
  • 2 TLVanillepaste
  • 2 ELMaisstärke
  • 1Orange
  • 10 gIngwer
Kilokalorien
270 kcal
1.150 kj
Eiweiss
8 g
12,1 %
Fett
13 g
44,2 %
Kohlenhydrate
29 g
43,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 50 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 15 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen. Formrand mit Öl bepinseln. Rhabarber rüsten und in 1 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Rhabarber in einer Schüssel mit Puderzucker mischen und beiseitestellen. Ricotta mit Zucker, Honig, Vanillepaste und Maisstärke mischen. Orangenschale und Ingwer fein dazureiben und alles zu einer glatten Masse rühren. Ricottamasse in die vorbereitete Form füllen. In der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen, bis die Masse fest ist. Nach 15 Minuten der Backzeit Rhabarber aus dem entstandenen Saft heben und gut ausdrücken. Saft in eine Pfanne geben. Rhabarber auf der Ricotta verteilen und den Kuchen fertig backen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Rhabarbersaft sirupartig einköcheln lassen. Ricotta-Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Springformring lösen. Kuchen auf einem Teller anrichten. Mit Sirup beträufeln und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration