Gebackene Gemüsesauce

Gebackene Gemüsesauce

1 Std. 20 Min.

Sommeraromen für den Winter. Peperoni, Tomaten, Zucchetti und Co. im Backofen garen, mit Wasser pürieren, aufkochen und in Einmachgläser füllen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Einmachen

Ergibt

4
  • 4
  • 8

Einmachgläser à 3 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 grote und gelbe Peperoni
  • 1 kgTomaten
  • 500 gZucchetti
  • 500 gAuberginen
  • 1Fenchel
  • 1Knoblauchknolle
  • 5 ELOlivenöl
  • 2 dlWasser
  • Salz
  • 1 kgrote und gelbe Peperoni
  • 2 kgTomaten
  • 1 kgZucchetti
  • 1 kgAuberginen
  • 2Fenchel
  • 2Knoblauchknollen
  • 10 ELOlivenöl
  • 4 dlWasser
  • Salz
Kilokalorien
280 kcal
1.150 kj
Eiweiss
9 g
15,3 %
Fett
12 g
45,8 %
Kohlenhydrate
23 g
39 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
50-60 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Peperoni halbieren und entkernen. Alle Gemüse in grosse Stücke schneiden. Ganzen Knoblauch waagrecht halbieren. Alles auf ein Blech geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln. In den kalten Ofen schieben. Bei 170 °C 50–60 Minuten backen. Die Gemüse sollen sehr weich sein.

    fast fertig
  2. Knoblauch aus der Schale drücken. Mit dem Gemüse in eine Pfanne geben. Wasser dazugiessen. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Sauce aufkochen und mit Salz abschmecken. Restliches Olivenöl dazugeben. Sauce in heiss ausgespülte Gläser füllen. Sofort verschliessen. Gläser einige Minuten auf den Kopf stellen. Kühl lagern.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration