Fusilli an Rahmsauce mit Culatello di Parma

Fusilli an Rahmsauce mit Culatello di Parma

30 Min.

Fusilli an Rahmsauce mit Culatello di Parma und Rucola munden vorzüglich mit Ei, dessen noch etwas flüssiges Dotter mit Blütenpfeffer bestreut wird.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Schalotte
  • 1 ELOlivenöl
  • ¼ TLMehl
  • 0,5 dlGemüsebouillon
  • 1,25 dlHalbrahm
  • Fleur de sel
  • Muskatnuss
  • 50 gCulatello di Parma
  • 25 gRucola
  • 200 gFusilli
  • Salz
  • 1Ei
  • Blumenpfeffer
  • 2Schalotten
  • 2 ELOlivenöl
  • ½ TLMehl
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 2,5 dlHalbrahm
  • Fleur de sel
  • Muskatnuss
  • 100 gCulatello di Parma
  • 50 gRucola
  • 400 gFusilli
  • Salz
  • 2Eier
  • Blumenpfeffer
  • 4Schalotten
  • 4 ELOlivenöl
  • 1 TLMehl
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 5 dlHalbrahm
  • Fleur de sel
  • Muskatnuss
  • 200 gCulatello di Parma
  • 100 gRucola
  • 800 gFusilli
  • Salz
  • 4Eier
  • Blumenpfeffer
  • 6Schalotten
  • 6 ELOlivenöl
  • 1½ TLMehl
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 7,5 dlHalbrahm
  • Fleur de sel
  • Muskatnuss
  • 300 gCulatello di Parma
  • 150 gRucola
  • 1,2 kgFusilli
  • Salz
  • 6Eier
  • Blumenpfeffer
Kilokalorien
670 kcal
2.800 kj
Eiweiss
27 g
16,5 %
Fett
28 g
38,4 %
Kohlenhydrate
74 g
45,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Schalotten sehr fein hacken. In Öl bei mittlerer Hitze gut andünsten. Mit Mehl bestäuben. Bouillon dazugiessen und zur Hälfte einkochen lassen. Rahm dazugeben, kochen lassen, bis die Sauce sämig bindet. Sauce mit Fleur de sel und fein geriebenem Muskat abschmecken. Culatello in breite Streifen schneiden. Rucola grob hacken.

    fast fertig
  2. Fusilli in Salzwasser bissfest garen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Eier knapp mit Wasser bedeckt aufkochen. Zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte 6 Minuten ziehen lassen. Eier aus dem Wasser heben, kalt abschrecken. Pasta mit Sauce, Culatello und Rucola mischen. Pro Portion mit je einem halben Ei anrichten. Mit Blumenpfeffer bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration