Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Fusilli mit Pouletwürfelchen an Käsesauce

Fusilli mit Pouletwürfelchen an Käsesauce

Gesamt: 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 40 g, Fett 31 g, Kohlenhydrate 76 g, 750 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Die Fusilli mit gebratenem Poulet in Spinat- und Käsesauce sind ein schnelles, einfaches Pastagericht, von dem auch Fleischfans begeistert sind.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 1 Pouletbrüstchen
  • Fleur de sel
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Fusilli
  • Salz
  • 150 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 1,25 dl Halbrahm
  • 40 g Trüffelkäse
  • Cayennepfeffer
  • wenig Zitronensaft
  • 2 Pouletbrüstchen
  • Fleur de sel
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Fusilli
  • Salz
  • 300 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 2,5 dl Halbrahm
  • 80 g Trüffelkäse
  • Cayennepfeffer
  • wenig Zitronensaft
  • 3 Pouletbrüstchen
  • Fleur de sel
  • 3 EL Olivenöl
  • 600 g Fusilli
  • Salz
  • 450 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 3,75 dl Halbrahm
  • 120 g Trüffelkäse
  • Cayennepfeffer
  • wenig Zitronensaft
  • 4 Pouletbrüstchen
  • Fleur de sel
  • 4 EL Olivenöl
  • 800 g Fusilli
  • Salz
  • 600 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 5 dl Halbrahm
  • 160 g Trüffelkäse
  • Cayennepfeffer
  • wenig Zitronensaft
  • 5 Pouletbrüstchen
  • Fleur de sel
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 kg Fusilli
  • Salz
  • 750 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 6,25 dl Halbrahm
  • 200 g Trüffelkäse
  • Cayennepfeffer
  • wenig Zitronensaft
  • 6 Pouletbrüstchen
  • Fleur de sel
  • 6 EL Olivenöl
  • 1,2 kg Fusilli
  • Salz
  • 900 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 7,5 dl Halbrahm
  • 240 g Trüffelkäse
  • Cayennepfeffer
  • wenig Zitronensaft

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Poulardenbrüstchen in ca. 1 cm gros­se Würfel schneiden. Mit Fleur de sel würzen und im Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten rundum braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Fusilli in Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Abgiessen und gut abtropfen lassen.

    fast fertig
  2. Spinat gut ausdrücken, grob hacken. Rahm in einer weiten Pfanne erwärmen. Käse würfeln, in die Sauce geben. Bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Sauce gut verrühren. Pasta, Spinat und Poulardenwürfelchen daruntermischen, gut heiss werden lassen. Mit Fleur de sel, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/fusilli-mit-pouletwuerfelchen-an-kaesesauce
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren