Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Fischpfanne an Safransauce

Fischpfanne an Safransauce

Gesamt: 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 27 g, Fett 21 g, Kohlenhydrate 4 g, 340 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Ein Meeresfrüchtegericht der Farben und Düfte: Fisch in Würfeln mit Stangensellerie in Rahm und Wein kochen, dann Crevetten und Safran dazugeben.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Hochrechnungshinweis: Fisch portionenweise anbraten, in die Pfanne zurück geben und fertig zubereiten.
  • 50 g Seelachs oder Lachs
  • 50 g tiefgekühlte Seehecht-Rückenfilet, vor Gebrauch aufgetaut
  • 75 g Stangensellerie
  • ¾ EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,25 dl trockener Weisswein
  • 0,5 dl Halbrahm
  • 50 g tiefgekühlte, gekochte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 1 Prise Safranfäden
  • ¼ Briefchen Safran
  • 100 g Seelachs oder Lachs
  • 100 g tiefgekühlte Seehecht-Rückenfilet, vor Gebrauch aufgetaut
  • 150 g Stangensellerie
  • 1½ EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 dl trockener Weisswein
  • 1 dl Halbrahm
  • 100 g tiefgekühlte, gekochte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 1 Prise Safranfäden
  • ½ Briefchen Safran
  • 200 g Seelachs oder Lachs
  • 200 g tiefgekühlte Seehecht-Rückenfilet, vor Gebrauch aufgetaut
  • 300 g Stangensellerie
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 dl trockener Weisswein
  • 2 dl Halbrahm
  • 200 g tiefgekühlte, gekochte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 2 Prisen Safranfäden
  • 1 Briefchen Safran
  • 300 g Seelachs oder Lachs
  • 300 g tiefgekühlte Seehecht-Rückenfilet, vor Gebrauch aufgetaut
  • 450 g Stangensellerie
  • 4½ EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 dl trockener Weisswein
  • 3 dl Halbrahm
  • 300 g tiefgekühlte, gekochte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 3 Prisen Safranfäden
  • 1½ Briefchen Safran
  • 400 g Seelachs oder Lachs
  • 400 g tiefgekühlte Seehecht-Rückenfilet, vor Gebrauch aufgetaut
  • 600 g Stangensellerie
  • 6 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 dl trockener Weisswein
  • 4 dl Halbrahm
  • 400 g tiefgekühlte, gekochte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 4 Prisen Safranfäden
  • 2 Briefchen Safran
  • 500 g Seelachs oder Lachs
  • 500 g tiefgekühlte Seehecht-Rückenfilet, vor Gebrauch aufgetaut
  • 750 g Stangensellerie
  • 7½ EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2,5 dl trockener Weisswein
  • 5 dl Halbrahm
  • 500 g tiefgekühlte, gekochte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 5 Prisen Safranfäden
  • 2½ Briefchen Safran
  • 600 g Seelachs oder Lachs
  • 600 g tiefgekühlte Seehecht-Rückenfilet, vor Gebrauch aufgetaut
  • 900 g Stangensellerie
  • 9 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 dl trockener Weisswein
  • 6 dl Halbrahm
  • 600 g tiefgekühlte, gekochte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • 6 Prisen Safranfäden
  • 3 Briefchen Safran

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Fische trockentupfen. In ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Stangensellerie mit einem Sparschäler schälen und in 5 mm grosse Stücke schneiden.

    fast fertig
  2. Fischwürfel und Stangensellerie in einer beschichteten Bratpfanne im Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein und Rahm dazugiessen, einige Minuten kochen. Crevetten kalt abspülen und trockentupfen. Mit beiden Safransorten zum Fisch geben. Alles bei kleiner Hitze noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt frische Baguette oder Reis.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/fischpfanne-an-safransauce
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren