Felchenknusperli mit Zitronenquark

Felchenknusperli mit Zitronenquark

30 Min.

Felchenknusperli mit goldener Cornflakes-Panade begeistern am Familientisch auch Fischstäbchen- und Schnitzelfans. Dazu gibt es erfrischenden Zitronenquark.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fisch portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 240 gFelchenfilets
  • ½Zitrone
  • 100 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 gCornflakes
  • 1Ei
  • 2 ELMehl
  • 1½ ELHOLL-Rapsöl
  • 480 gFelchenfilets
  • 1Zitrone
  • 200 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 gCornflakes
  • 2Eier
  • 4 ELMehl
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 720 gFelchenfilets
  • Zitronen
  • 300 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 gCornflakes
  • 3Eier
  • 6 ELMehl
  • 4½ ELHOLL-Rapsöl
  • 960 gFelchenfilets
  • 2Zitronen
  • 400 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 160 gCornflakes
  • 4Eier
  • 8 ELMehl
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 1,2 kgFelchenfilets
  • Zitronen
  • 500 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 gCornflakes
  • 5Eier
  • 10 ELMehl
  • 7½ ELHOLL-Rapsöl
  • 1,44 kgFelchenfilets
  • 3Zitronen
  • 600 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 240 gCornflakes
  • 6Eier
  • 12 ELMehl
  • 9 ELHOLL-Rapsöl
Kilokalorien
390 kcal
1.600 kj
Eiweiss
33 g
35,1 %
Fett
16 g
38,3 %
Kohlenhydrate
25 g
26,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Fischfilets waschen und trocken tupfen. Mit dem Zeigefinger Gräten ertasten, diese mit einer Pinzette auszupfen. Filets je nach Grösse halbieren oder vierteln. Zitrone waschen. Zitronenschale fein abreiben. Quark mit Zitronenschale mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitrone halbieren.

    fast fertig
  2. Cornflakes in einer Schüssel grob zerdrücken. Eier in einem Suppenteller verquirlen. Mehl und Cornflakes je in einen Suppenteller geben. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch zuerst im Mehl, dann im Ei wenden und anschliessend in den Cornflakes wenden (panieren). Panade gut andrücken. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Fischstücke vorsichtig ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze rundum knusprig braten. Fischknusperli mit Zitronenquark und Zitronenhälften anrichten. Nach Belieben mit Salat oder Gemüse servieren.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Hier geht’s zu weiteren Familienrezepten Famigros.ch

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration