Erbsenaufstrich

Erbsenaufstrich

20 Min.

Schmeckt ausgezeichnet zu Brot und grillierter, aufgeschnittener Pouletbrust: Erbsenaufstrich aus Frischkäse, Erbsen, Liebstöckel und etwas Zitronensaft.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

ApéroFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 600 gErbsen in der Schote, 200 g ausgelöst
  • Salz
  • 200 gFrischkäse, z. B. Philadelphia oder Chavroux
  • ca. 1 ZweigLiebstöckel oder Salat Mix Kräuter
  • ½Zitrone
  • Pfeffer
Kilokalorien
130 kcal
500 kj
Eiweiss
3 g
9,4 %
Fett
11 g
78 %
Kohlenhydrate
4 g
12,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Erbsen aus den Schoten lösen. In Salzwasser 2 Minuten kochen, abgiessen und abtropfen lassen. Erbsen mit einer Gabel zerdrücken. Mit Frischkäse mischen. Kräuterblättchen von den Zweigen zupfen und hacken. Zitronenschale fein zur Erbsenmasse dazureiben. Zitronensaft auspressen, davon 1 EL Saft beigeben. Alles mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen. Mit Hüttenbrot servieren. Dazu passt grillierte, aufgeschnittene Pouletbrust.

Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Erbsenaufstrich und Poulet zu einem Sandwich verarbeiten.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration