Crostata mit Estragon-Ricotta

Crostata mit Estragon-Ricotta

1 Std.

So geht Wähe auf italienisch. Ricotta mit Estragon, Zitronenzesten und Eigelb verrühren, auf den Teig geben. Cherrytomaten darauf verteilen, backen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Blech à 11 × 35 cm

für 2 Bleche à 11 × 35 cm

  • 1 BundEstragon
  • ½Zitrone
  • 250 gRicotta
  • 1Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 gKuchenteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 200 gfarbige Cherrytomaten am Zweig
  • 2 BundEstragon
  • 1Zitrone
  • 500 gRicotta
  • 2Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 gKuchenteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 400 gfarbige Cherrytomaten am Zweig
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
11 g
11 %
Fett
25 g
56,1 %
Kohlenhydrate
33 g
32,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 45 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Estragon hacken. Zitronenschale fein abreiben. Beides mit Ricotta und Eigelb gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kuchenteig auf wenig Mehl etwas grösser als das Blech auswallen, ins Blech legen und gut andrücken. Teigboden mit einer Gabel einstechen. Ricotta-Masse auf den Teig geben und glatt streichen. Cherrytomaten darauf verteilen. In der Ofenmitte ca. 45 Minuten backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Salat servieren.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration