Ricotta-Quiche mit Mönchsbart

Ricotta-Quiche mit Mönchsbart

50 Min.

Barba di frate, Mönchsbart, ist ein delikates Gemüse. Es schmeckt auch in Ricotta-Quiches fein, sei es als Hauptgericht, Vorspeise oder Fingerfood.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 2 Förmchen à 12 cm Ø

für 4 Förmchen à 12 cm Ø

für 6 Förmchen à 12 cm Ø

für 8 Förmchen à 12 cm Ø

für 10 Förmchen à 12 cm Ø

für 12 Förmchen à 12 cm Ø

  • 1 BundMönchsbart à ca. 150 g, aus dem Delikatessgeschäft
  • 75 gRicotta
  • 0,5 dlHalbrahm
  • 1Ei
  • 35 ggeriebener Parmesan
  • ½Knoblauchzehe
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Teig

  • 175 gMehl
  • ¼ TLSalz
  • 30 gButter, kalt
  • 0,6 dlWasser, kalt
  • Mehl zum Auswallen
  • 2 BundMönchsbart à ca. 150 g, aus dem Delikatessgeschäft
  • 150 gRicotta
  • 1 dlHalbrahm
  • 2Eier
  • 70 ggeriebener Parmesan
  • 1Knoblauchzehe
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Teig

  • 350 gMehl
  • ½ TLSalz
  • 60 gButter, kalt
  • 1,2 dlWasser, kalt
  • Mehl zum Auswallen
  • 3 BundMönchsbart à ca. 150 g, aus dem Delikatessgeschäft
  • 225 gRicotta
  • 1,5 dlHalbrahm
  • 3Eier
  • 105 ggeriebener Parmesan
  • Knoblauchzehen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Teig

  • 525 gMehl
  • ¾ TLSalz
  • 90 gButter, kalt
  • 1,8 dlWasser, kalt
  • Mehl zum Auswallen
  • 4 BundMönchsbart à ca. 150 g, aus dem Delikatessgeschäft
  • 300 gRicotta
  • 2 dlHalbrahm
  • 4Eier
  • 140 ggeriebener Parmesan
  • 2Knoblauchzehen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Teig

  • 700 gMehl
  • 1 TLSalz
  • 120 gButter, kalt
  • 2,4 dlWasser, kalt
  • Mehl zum Auswallen
  • 5 BundMönchsbart à ca. 150 g, aus dem Delikatessgeschäft
  • 375 gRicotta
  • 2,5 dlHalbrahm
  • 5Eier
  • 175 ggeriebener Parmesan
  • Knoblauchzehen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Teig

  • 875 gMehl
  • 1¼ TLSalz
  • 150 gButter, kalt
  • 3 dlWasser, kalt
  • Mehl zum Auswallen
  • 6 BundMönchsbart à ca. 150 g, aus dem Delikatessgeschäft
  • 450 gRicotta
  • 3 dlHalbrahm
  • 6Eier
  • 210 ggeriebener Parmesan
  • 3Knoblauchzehen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Teig

  • 1,05 kgMehl
  • 1½ TLSalz
  • 180 gButter, kalt
  • 3,6 dlWasser, kalt
  • Mehl zum Auswallen
Kilokalorien
670 kcal
2.800 kj
Eiweiss
25 g
15,2 %
Fett
32 g
43,6 %
Kohlenhydrate
68 g
41,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Butter in Flocken dazuschneiden. Alles zwischen den Händen bröselig reiben. Wasser beigeben und Masse rasch zu einem glatten Teig zusammenfügen. 20 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen vom Mönchsbart den Wurzelansatz grosszügig wegschneiden. Unschöne Blätter aussortieren. Gemüse kalt abspülen und Sandrückstände entfernen. Gemüse tropfnass in eine Pfanne geben und einige Minuten dämpfen. Mönchsbart abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Ricotta, Rahm und Eier glatt rühren. Käse dazugeben. Knoblauch dazupressen. Guss mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig in Portionenstücke teilen. Auf wenig Mehl zu Rondellen auswallen. Förmchen mit Teig auslegen. Teig mit einer Gabel einstechen. Mönchsbart auf die Teigböden verteilen. Guss darüber giessen. Quiches in der unteren Ofenhälfte ca. 30 Minuten backen. Warm servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration