Knuspriger Spinatkuchen mit Spiegelei

Knuspriger Spinatkuchen mit Spiegelei

55 Min.

Würzige Spinat-Ricotta-Masse auf Filoteigblätter geben. Eier in Vertiefungen in der Spinatmasse aufschlagen, im Backofen backen, bis der Teig knusprig ist.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtErgibt 4 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 28 cm Ø

  • 500 gSpinat
  • 1Frühlingszwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 250 gRicotta
  • 1 dlVollrahm
  • 2Eier
  • ¾ TLSalz
  • Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 50 gButter
  • 4 BlätterFiloteig, ca. 125 g, aus dem Delikatessgeschäft
  • 3 TLPaniermehl
  • 4frische Eier
Kilokalorien
530 kcal
2.200 kj
Eiweiss
22 g
17,2 %
Fett
37 g
64,9 %
Kohlenhydrate
23 g
17,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Spinat waschen, abtropfen. In reichlich Wasser ca. 1 Minute blanchieren. Abgiessen, kalt abspülen und gut ausdrücken. Spinat grob hacken. Frühlingszwiebel und Knoblauch fein hacken. Alles in eine Schüssel geben. Ricotta, Rahm und Eier beigeben und mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Butter in einer Pfanne langsam schmelzen. Form mit Butter bestreichen. Ein Teigblatt in die Form legen, Rand etwas einschlagen, mit Butter bestreichen, Vorgang dreimal wiederholen. Paniermehl auf den Teigboden streuen. Spinat gleichmässig darauf verteilen. Mit einem Esslöffel 4 tiefe Mulden eindrücken. Eier direkt über der Mulde aufschlagen. Kuchen in der unteren Ofenhälfte ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, Eier mit Salz und Pfeffer würzen. Heiss oder warm servieren.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration