Spargel-Quiche

Spargel-Quiche

55 Min.

In der Spargel-Quiche finden sich zwei Klassiker der französischen Küche wieder und heissen den Frühling auf ganz besondere Art willkommen.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 rechteckiges Blech à 20 × 30 cm

  • 1rechteckig ausgewallter Butter-Blätterteig
  • 500 ggrüne Spargeln
  • Salz
  • 1,5 dlHalbrahm
  • 2Eier
  • Pfeffer, z. B. Pfefferbouquet
  • 70 gTendres bûches (Ziegenkäse), z. B. Chavroux
  • 20 gBaumnüsse
Kilokalorien
520 kcal
2.150 kj
Eiweiss
13 g
10,5 %
Fett
34 g
61,9 %
Kohlenhydrate
34 g
27,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
30-35 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Backofen auf 190 °C vorheizen. Teig samt Papier in das Blech legen. Rand andrücken, Teig kühl stellen. Spargeln im unteren Drittel schälen. Enden frisch anschneiden. Spargeln in Salzwasser ca. 4 Minuten knapp weich kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, abgiessen und abtropfen lassen. Spargeln auf dem Teig verteilen. Rahm und Eier verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guss über die Spargeln giessen. Käse in Scheiben schneiden und auf den Spargeln verteilen. Mit Nüssen bestreuen und in der Ofenmitte 30–35 Minuten backen. Quiche aus dem Ofen nehmen. Nach Belieben mit Erdbeeren oder Radieschen servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die Quiche kann auch mit weissen Spargeln zubereitet werden. Dafür Spargeln bis zum Köpfchen schälen und in Salzwasser ca. 6 Minuten knapp weich kochen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration