Fisch-Cannelloni

Fisch-Cannelloni

40 Min.

Cannelloni müssen nicht immer mit Fleisch gefüllt sein. Die Pasta schmeckt auch mit Fisch, hier mit einer Füllung aus Lachs mit Krautstiel und Ricotta.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gKrautstiele mit Grün
  • 4 ELOlivenöl
  • 300 gLachsfilet
  • 250 gRicotta
  • 360 gSaucenhalbrahm
  • 4 ELgeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8frische Lasagneblätter
Kilokalorien
900 kcal
3.750 kj
Eiweiss
36 g
16,3 %
Fett
54 g
54,9 %
Kohlenhydrate
64 g
28,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gratinieren:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Krautstielblätter von den Stängeln schneiden. In kochendem Wasser blanchieren. Herausheben und beiseitestellen. Krautstielstängel klein würfeln und in etwas Öl 3–4 Minuten dünsten. Fisch würfeln. Mit Ricotta, 60 g Halbrahm und der Hälfte des Parmesans zu den Krautstielwürfelchen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Lasagneblätter auf der Arbeitsfläche auslegen. Beiseitegestellte Krautstielblätter darauflegen und die Masse in der Mitte der Lasagneblätter verteilen, Blätter aufrollen. Cannelloni in eine Gratinform legen. Die Resten von Halbrahm, Parmesan und Öl mischen, Cannelloni damit übergiessen. Im Ofen ca. 20 Minuten gratinieren.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration