Zwiebelsalat

Zwiebelsalat

12 Std. 40 Min.

In Rotweinessig aufgekochte und ziehen gelassene Saucenzwiebeln ergeben mit Kopfsalat einen aromatischen Salat. Der Salatsauce gibt Minze das gewisse Etwas.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine MahlzeitFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 800 gSaucenzwiebeln
  • ca. 6 dlRotweinessig
  • 1 dlOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ BundPfefferminze
  • 100 gKopfsalatblätter
Kilokalorien
320 kcal
1.350 kj
Eiweiss
2 g
2,9 %
Fett
23 g
75,3 %
Kohlenhydrate
15 g
21,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
ziehen lassen:
ca. 12 Stunden
Gesamt:
12 Std. 40 Min.
  1. Am Vortag Saucenzwiebeln schälen, waschen und mit Essig aufkochen. Zwiebeln im Essig abkühlen lassen. Ca. 12 Stunden ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Olivenöl mit 0,5 dl Essig mischen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Pfefferminzblätter dazuzupfen. Zwiebeln abgiessen, halbieren und mit dem Kopfsalat anrichten. Mit der Salatsauce beträufeln und servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Den restlichen Rotweinessig für weitere Salatsaucen, Chutneys oder Eingemachtes verwenden.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration