Zucchettiküchlein

Zucchettiküchlein

1 Std. 10 Min.

Feine Küchlein: geraffelte Zucchetti mit Eiern, Mehl, Paniermehl und Pecorino mischen, baumnussgrosse Kugeln formen, mit Öl bepinseln und im Ofen backen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Ergibt ca.

30
  • 30
  • 60

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgZucchetti
  • 2 TLSalz
  • 2Eier
  • 50 gMehl
  • 4 ELPaniermehl
  • 60 gPecorino
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 ELOlivenöl
  • 2 kgZucchetti
  • 4 TLSalz
  • 4Eier
  • 100 gMehl
  • 8 ELPaniermehl
  • 120 gPecorino
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 ELOlivenöl
Kilokalorien
30 kcal
150 kj
Eiweiss
2 g
23,5 %
Fett
2 g
52,9 %
Kohlenhydrate
2 g
23,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
ziehen lassen:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Zucchetti an der Röstiraffel in eine Schüssel reiben. Mit Salz mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Backofen auf 220 °C vorheizen. Zucchetti gut ausdrücken. Mit Eiern, Mehl und Paniermehl mischen. Pecorino dazureiben. Masse mit Pfeffer abschmecken. Aus der Zucchinimasse ca. 30 baumnussgrosse Kugeln formen. Diese etwas flach drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Küchlein mit Öl bepinseln. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration