Dieses Rezept kannst du auch in der Migros App speichern!

Zur App wechseln
Zucchettibrot mit Rauchlachs

Zucchettibrot mit Rauchlachs

Zucchettibrot aus geraffeltem Gemüse mit Eiern und Leinsamen wird belegt mit Meerrettichmousse, Rauchlachs und Dill zu attraktivem Fingerfood.

Zutaten

ApéroFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Cakeform à 20 cm

  • 3Zucchetti
  • 2Eier
  • 60 ggeschrotete Leinsamen
  • ½ gestrichener TLSalz
  • ½ TLPaprika
  • 60 gMeerrettichmousse
  • 150 gRauchlachs
  • 4 ZweigeDill
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
21 g
38,2 %
Fett
12 g
49,1 %
Kohlenhydrate
7 g
12,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 50 Minuten
Gesamt:
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Cakeform mit Backpapier auslegen. 2/3 der Zucchetti durch die Röstiraffel reiben, in einem sauberen Tuch gut ausdrücken. Eier trennen. Eiweiss steif schlagen. Eigelb, Zucchetti, Leinsamen, Salz und Paprika verrühren. Eiweiss unterheben. Masse in der vorbereiteten Form glatt streichen. Die Hälfte der restlichen Zucchetti in feine Streifen schneiden, auf den Teig legen und etwas hineindrücken. Brot in der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Restliche Zucchetti in feine Streifen schneiden. Brot aufschneiden. Scheiben mit Meerrettich, Lachs und Zucchetti belegen und mit Dill und Pfeffer bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Zucchettibrot in einem Beutel im Kühlschrank aufbewahren, so bleibt es 1 Woche frisch. Zucchettibrot in Scheiben geschnitten in wenig Öl beidseitig kurz anbraten. Als Bratlinge z. B. mit Tomatensauce und Gemüse servieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration