Wurzelgemüse-Chips

Wurzelgemüse-Chips

1 Std. 50 Min.

Vegetarisches Fingerfood, ideal für Apéros. Randen, Karotten, Süsskartoffeln hauchdünn schneiden. Leicht geölt im Backofen knusprig backen. Mit Fenchelsamen und Salz würzen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

ApéroFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ca. 200 grohe Randen
  • ca. 100 gKarotten
  • ca. 200 gSüsskartoffeln
  • 1 TLSalz
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 1 ELFenchelsamen
  • ½ TLFleur de sel
Kilokalorien
140 kcal
550 kj
Eiweiss
2 g
6,4 %
Fett
5 g
36 %
Kohlenhydrate
18 g
57,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 50 Min.
  1. Randen, Karotten und Süsskartoffeln separat so dünn wie möglich in Scheiben schneiden oder hobeln. Randen mit der Hälfte des Salzes mischen. Karotten und Süsskartoffeln mit restlichem Salz mischen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Gemüse abwaschen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Gemüse mit Öl mischen. Auf 2 mit Backpapier belegte Ofengittern verteilen. In der Ofenmitte ca. 40 Minuten knusprig backen, nach der Hälfte der Garzeit wenden. Ofen ausschalten und die Türe öffnen. Gemüse im Ofen auskühlen lassen. Fenchelsamen im Mörser zerstossen und mit Fleur de sel mischen. Gemüse in Tütchen oder Schälchen anrichten. Chips mit Fenchelsalz bestreuen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration