Zitrusfrüchtesalat

Zitrusfrüchtesalat

30 Min.

Auch im Winter ist ab und zu eine Erfrischung nötig. Zum Beispiel in Form dieses fruchtigen Desserts mit Orangen, Blutorangen und zweierlei Grapefruits.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ca. 12getrocknete Lindenblüten
  • 1 dlWasser
  • 3 ELHonig
  • 1rosa Grapefruit
  • 1Grapefruit
  • 2Orangen
  • 2Blutorangen
Kilokalorien
150 kcal
600 kj
Eiweiss
2 g
5,9 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
32 g
94,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Lindenblüten im Wasser aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen. Tee 5 Minuten ziehen lassen. Abgiessen und mit Honig süssen.

    fast fertig
  2. Alle Zitrusfrüchte mitsamt weisser Haut schälen. Grapefruitfilets aus den Trennhäuten lösen und in eine Schüssel geben. Fruchthäute über dem Tee ausdrücken und den Saft mit dem Tee mischen. Orangen vierteln und in Scheiben schneiden. Mit den Grapefruitfilets mischen. Tee bei guter Hitze auf 1 dl einkochen lassen. Über den Fruchtsalat giessen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Den Fruchtsalat nach Belieben mit Mandarinen und Pomelos ergänzen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration