Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Zitronenschnitten

Zitronenschnitten

Aus fixfertig gekauftem süssem Mürbeteig wird mit einer cremigen Füllung aus Zitronenschale und -saft, Zucker und Eiern ein verführerisches süsses Gebäck.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • 2 Std.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Blech à 24 × 32 cm

  • 1rund ausgewallter süsser Mürbeteig à 320 g
  • ca. 6Zitronen
  • 220 gZucker
  • 3 ELMaisstärke, ca. 35 g
  • 5Eier
  • Puderzucker zum Bestäuben
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
5 g
9 %
Fett
7 g
28,3 %
Kohlenhydrate
35 g
62,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
37-45 Minuten
kühl stellen:
mind. 1 Stunde
Gesamt:
2 Std.

Das könnte dir helfen:

  1. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig ausrollen, von allen Seiten zur Mitte hin leicht überlappend einschlagen. Nun in der Grösse des Backblechs auswallen. Teig hineinlegen und am Rand ca. 2 cm hochdrücken. Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Teig in der unteren Ofenhälfte 12–15 Minuten hellbraun backen.

    fast fertig
  2. Backofentemperatur auf 140 °C Umluft reduzieren. Inzwischen von 1 Zitrone die Schale fein abreiben und mit Zucker und Stärke mischen. Zitronen auspressen. 2 dl Saft abmessen. Zitronensaft, Zuckermischung und Eier mit dem Schwingbesen gut verrühren. Masse auf den Teigboden giessen. Kuchen im Ofen 25–30 Minuten fertig backen, bis die Masse fest ist. Während der letzten 5 Minuten den Ofen auf Unterhitze umstellen. Auskühlen lassen. Bis zum Servieren mindestens 1 Stunde kühl stellen. Kuchen in Schnitten teilen und mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Zitronenscheiben garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/zitronenschnitten
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Für einen noch flacheren Boden den Teig die ersten 10 Minuten blindbacken. Das heisst, er wird mit einem zweiten Backpapier zugedeckt und mit Hülsenfrüchten beschwert gebacken. Danach beides entfernen, Boden weitere ca. 5 Minuten hellbraun backen. Zitronenschnitten sind im Kühlschrank gut zugedeckt ca. 2 Tage haltbar. Der Mürbeteig weicht evtl. etwas auf, aber die Zitronenmasse bleibt schön cremig.

Gesundheitstipps findest du auf impuls.migros.ch

Nutzt du die Kochbücher schon?

rezeptsammlungsteaser-buch-mit-herz

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Neugierig geworden? Du kannst direkt loslegen:

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren