Vegane Vanilleglace

Vegane Vanilleglace

1 Std. 15 Min.

Mit Sojacreme und Haferdrink oder Mandeldrink lässt sich Vanilleglace auch vegan zubereiten. Man kann sie auch mit pürierten Beeren aromatisieren.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Dessert

Für

8
  • 8
  • 16

Portionen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 4 dl Glace

Ergibt ca. 8 dl Glace

  • 1Vanilleschote
  • 2 dlSoja-Schlagcreme
  • 2 dlHafer-, Mandel- oder Reisdrink
  • 60 gRohzucker
  • 1 ELMaisstärke
  • Pfefferminze und Beeren für die Garnitur
  • 2Vanilleschoten
  • 4 dlSoja-Schlagcreme
  • 4 dlHafer-, Mandel- oder Reisdrink
  • 120 gRohzucker
  • 2 ELMaisstärke
  • Pfefferminze und Beeren für die Garnitur
Kilokalorien
120 kcal
500 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
8 g
60 %
Kohlenhydrate
12 g
40 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 35 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 15 Min.
  1. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Sojacreme, Haferdrink, Zucker, Maisstärke, Vanillemark und -schote in eine Pfanne geben und 2 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Vanilleschote entfernen. Masse auskühlen lassen. Masse in der Glacemaschine ca. 35 Minuten gefrieren lassen. Kugeln ausstechen und mit Pfefferminze und Beeren servieren.

Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben 250 g reife Früchte, z. B. Erdbeeren oder Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen und zur ausgekühlten Masse rühren. In der Glacemaschine gefrieren lassen. Ohne Glacemaschine: Masse für 4 Stunden in den Tiefkühler stellen und alle 30 Minuten mit einem Schwingbesen durchrühren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration