Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Vegane Pinchos-Grill-Apéroplatte

Vegane Pinchos-Grill-Apéroplatte

1 Std.

Mit Plant based Grillwürsten und Cevapcici, Brot, Gemüse, dreierlei Saucen und weiteren Zutaten lassen sich Pinchos wie im Baskenland, aber vegan zubereiten.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Apéro

Für

8
  • 8
  • 16

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1kleine Zucchetti
  • 200 gverschiedenfarbige Mini-Peperoni
  • ½Gurke
  • 1Steinofenbaguette
  • 2Plant based Grillwürste
  • ½ BundThymian
  • 0,5 dlOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 gFalafel-Mix (nature, Randen, Spinat)
  • 200 gPlant based Chickpea-Croquettes
  • 240 gPlant based Cevapcicis
  • 200 gCherrytomaten
  • 200 gMini-Lattich
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Dill, Basilikum, Petersilie
  • 250 gvegane Salate nach Belieben, z. B. Karottensalat
  • Curry-Frucht-Hummus

  • 1Pflaume
  • 100 gHummus
  • 1 TLCurry
  • Salz
  • Kokos-Dill-Sauce

  • ½ BundDill
  • ½Zitrone
  • 150 gvegane Joghurt-Alternative Kokos nature
  • Kräutersalz
  • Sriracha-Aioli

  • 1kleine Knoblauchzehe
  • 3 ELVeganaise
  • 1 TLSriracha-Sauce (Chilisauce)
  • 2kleine Zucchetti
  • 400 gverschiedenfarbige Mini-Peperoni
  • 1Gurke
  • 2Steinofenbaguettes
  • 4Plant based Grillwürste
  • 1 BundThymian
  • 1 dlOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 gFalafel-Mix (nature, Randen, Spinat)
  • 400 gPlant based Chickpea-Croquettes
  • 480 gPlant based Cevapcicis
  • 400 gCherrytomaten
  • 400 gMini-Lattich
  • 2 Bundgemischte Kräuter, z. B. Dill, Basilikum, Petersilie
  • 500 gvegane Salate nach Belieben, z. B. Karottensalat
  • Curry-Frucht-Hummus

  • 2Pflaumen
  • 200 gHummus
  • 2 TLCurry
  • Salz
  • Kokos-Dill-Sauce

  • 1 BundDill
  • 1Zitrone
  • 300 gvegane Joghurt-Alternative Kokos nature
  • Kräutersalz
  • Sriracha-Aioli

  • 2kleine Knoblauchzehen
  • 6 ELVeganaise
  • 2 TLSriracha-Sauce (Chilisauce)
Kilokalorien
550 kcal
2.300 kj
Eiweiss
17 g
12,9 %
Fett
33 g
56,1 %
Kohlenhydrate
41 g
31 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 1 Stunde
  1. Weiter gehts

    Saucen

    Für den Hummus Pflaume entkernen, Fruchtfleisch und Hummus mit dem Stabmixer pürieren. Mit Curry und Salz würzen. Für die Kokos-Dill-Sauce Dill hacken. Zitronenschale abreiben, Frucht auspressen. Alles mit Kokos nature mischen, mit Kräutersalz würzen. Für das Sriracha-Aioli Knoblauch zu Veganaise und Sriracha pressen, gut mischen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zucchetti längs in Scheiben schneiden, Peperoni halbieren. Gurke, Brot und Grillwürste in Scheiben à ca. 7 mm Dicke schneiden. Grillwurstscheiben auf Spiesse stecken. Thymianblättchen mit Öl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade mischen. Gemüse, Spiesse, Falafel, Kroketten und Cevapcici mit der Marinade bestreichen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Grill auf ca. 180 °C vorheizen. Brot auf dem Rost rösten. Alle marinierten Zutaten 4–5 Minuten grillieren. Grillierte Zutaten, Salatblätter, Tomaten mit Zahnstochern auf die Brot- oder Gurkenscheiben stecken. Pinchos mit Saucen, Tomaten, Kräutern und Salat auf einer Platte anrichten.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/vegane-pinchos-grill-aperoplatte

Nährwerte pro Portion

Tipps

Falls dein Grill einen Rost mit grossen Abständen zwischen den Grillstäben hat oder wenn der Grill zu heiss ist, für das Erhitzen der Falafel und Kroketten eine Grillpfanne verwenden.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren