Vegane Empanadas

Vegane Empanadas

45 Min.

Gefüllte Teigtaschen können auch vegan zubereitet werden. Bei diesen Empanadas ersetzt Plant-Based Gehacketes mit Peperoncini und Spinat das Hackfleisch.

  • Vegan

Zutaten

Salziges Gebäck

Ergibt ca.

14
  • 14
  • 28

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Schalotten
  • 2Knoblauchzehen
  • 1Peperoncino
  • 300 gveganes Gehacktes, z.B. V-Love Plant-Based Gehacktes
  • 3 ELOlivenöl
  • 1 TLedelsüsser Paprika
  • Salz
  • 200 gSpinat
  • 1veganer, rechteckig ausgewallter Kuchenteig à 520 g
  • 4Schalotten
  • 4Knoblauchzehen
  • 2Peperoncini
  • 600 gveganes Gehacktes, z.B. V-Love Plant-Based Gehacktes
  • 6 ELOlivenöl
  • 2 TLedelsüsser Paprika
  • Salz
  • 400 gSpinat
  • 2veganer, rechteckig ausgewallter Kuchenteig à 520 g
Kilokalorien
210 kcal
900 kj
Eiweiss
6 g
11,3 %
Fett
13 g
54,9 %
Kohlenhydrate
18 g
33,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Schalotten, Knoblauch und Peperoncino hacken. Mit dem Plant-Based-Gehackten im Öl ca. 5 Minuten braten. Mit Paprika und Salz abschmecken. Spinat dazugeben und köcheln lassen, bis er zusammenfällt. Kühl stellen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Aus dem Teig Rondellen à 12 cm Ø ausstechen. Restlichen Teig zusammenfügen, auswallen und weitere Rondellen ausstechen. Auf jede Rondelle ca. 2 EL Füllung geben. Ränder mit etwas Wasser bepinseln. Teig zusammenklappen, Ränder festdrücken. Empanadas auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Empanadas vor dem Backen mit Wasser bepinseln und mit Kümmel bestreuen. Mit Salat servieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration