Traubenrisotto mit Jakobsmuscheln

Traubenrisotto mit Jakobsmuscheln

50 Min.

Mit kurz angebratenen Jakobsmuscheln wird ein Risotto zum Hauptgericht. Mit Trauben und Safran harmoniert das Reisgericht wunderbar mit den Meeresfrüchten.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Schalotte
  • 1½ ELOlivenöl
  • 175 gRisottoreis, z. B. Arborio
  • 1 dlWeisswein
  • 2,5 dlGemüsebouillon, heiss
  • 125 gTrauben, z. B. Uva Italia
  • 50 gParmesan
  • 5 gkalte Butter
  • ½ BriefchenSafran
  • Salz
  • Pfeffer, z. B. Banasura-Hochlandpfeffer
  • 6kleine Jakobsmuscheln
  • Kresse, z. B. Brunnenkresse
  • 2Schalotten
  • 3 ELOlivenöl
  • 350 gRisottoreis, z. B. Arborio
  • 2 dlWeisswein
  • 5 dlGemüsebouillon, heiss
  • 250 gTrauben, z. B. Uva Italia
  • 100 gParmesan
  • 10 gkalte Butter
  • 1 BriefchenSafran
  • Salz
  • Pfeffer, z. B. Banasura-Hochlandpfeffer
  • 12kleine Jakobsmuscheln
  • Kresse, z. B. Brunnenkresse
  • 3Schalotten
  • 4½ ELOlivenöl
  • 525 gRisottoreis, z. B. Arborio
  • 3 dlWeisswein
  • 7,5 dlGemüsebouillon, heiss
  • 375 gTrauben, z. B. Uva Italia
  • 150 gParmesan
  • 15 gkalte Butter
  • 1½ BriefchenSafran
  • Salz
  • Pfeffer, z. B. Banasura-Hochlandpfeffer
  • 18kleine Jakobsmuscheln
  • Kresse, z. B. Brunnenkresse
  • 4Schalotten
  • 6 ELOlivenöl
  • 700 gRisottoreis, z. B. Arborio
  • 4 dlWeisswein
  • 1 lGemüsebouillon, heiss
  • 500 gTrauben, z. B. Uva Italia
  • 200 gParmesan
  • 20 gkalte Butter
  • 2 BriefchenSafran
  • Salz
  • Pfeffer, z. B. Banasura-Hochlandpfeffer
  • 24kleine Jakobsmuscheln
  • Kresse, z. B. Brunnenkresse
  • 5Schalotten
  • 7½ ELOlivenöl
  • 875 gRisottoreis, z. B. Arborio
  • 5 dlWeisswein
  • 1,25 lGemüsebouillon, heiss
  • 625 gTrauben, z. B. Uva Italia
  • 250 gParmesan
  • 25 gkalte Butter
  • 2½ BriefchenSafran
  • Salz
  • Pfeffer, z. B. Banasura-Hochlandpfeffer
  • 30kleine Jakobsmuscheln
  • Kresse, z. B. Brunnenkresse
  • 6Schalotten
  • 9 ELOlivenöl
  • 1,05 kgRisottoreis, z. B. Arborio
  • 6 dlWeisswein
  • 1,5 lGemüsebouillon, heiss
  • 750 gTrauben, z. B. Uva Italia
  • 300 gParmesan
  • 30 gkalte Butter
  • 3 BriefchenSafran
  • Salz
  • Pfeffer, z. B. Banasura-Hochlandpfeffer
  • 36kleine Jakobsmuscheln
  • Kresse, z. B. Brunnenkresse
Kilokalorien
640 kcal
2.700 kj
Eiweiss
26 g
16,8 %
Fett
18 g
26,2 %
Kohlenhydrate
88 g
57 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Weiter gehts

    Schalotten fein hacken. Die Hälfte des Öls erhitzen. Schalotten und Reis beigeben. Bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Wein ablöschen, einkochen lassen. Bouillon unter Rühren nach und nach dazugiessen. Risotto bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Trauben halbieren und mit einem Zahnstocher oder einer Messerspitze die Kerne entfernen. Parmesan fein reiben. Trauben, Parmesan, Butter und Safran unter den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto zugedeckt warm halten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Jakobsmuscheln im restlichen Öl beidseitig ca. 2 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto mit Muscheln anrichten. Mit Kresse servieren.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für ein schönes Muster: Jakobsmuscheln mit einem scharfen Messer gitterförmig einritzen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration