Tarte Tatin

Tarte Tatin

40 Min.

Dieser gestürzte Apfelkuchen mit Blätterteig ist ein französischer Klassiker. Besonders fein schmeckt die Tarte Tatin mit dem cremigen Greyerzer Doppelrahm.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 30 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 30 cm Ø

für 3 Kuchenbleche à ca. 30 cm Ø

  • 250 gBlätterteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 120 gZucker
  • 3Äpfel, z. B. Braeburn
  • 20 gButter
  • Double crème de la Gruyère
  • 500 gBlätterteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 240 gZucker
  • 6Äpfel, z. B. Braeburn
  • 40 gButter
  • Double crème de la Gruyère
  • 750 gBlätterteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 360 gZucker
  • 9Äpfel, z. B. Braeburn
  • 60 gButter
  • Double crème de la Gruyère
Kilokalorien
520 kcal
2.200 kj
Eiweiss
5 g
3,9 %
Fett
26 g
45,5 %
Kohlenhydrate
65 g
50,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Teig auf wenig Mehl in der Grösse des Blechs auswallen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf Backpapier legen und kühl stellen. Zucker auf den Blechboden streuen. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten hellbraun caramelisieren. Inzwischen Äpfel in Scheiben à 1 cm schneiden. Form aus dem Ofen nehmen. Butter in Flocken auf den Zucker geben. Äpfel vorsichtig in die Form verteilen.

    fast fertig
  2. Teig auf die Äpfel legen. Backpapier entfernen. Teigrand rundum ins Blech drücken. Tarte in der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, kurz stehen lassen. Tarte vorsichtig auf eine Platte stürzen. Lauwarm mit Doppelrahm servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration