Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Süsskartoffel-Blutorangen-Salat mit Rauchforelle

Süsskartoffel-Blutorangen-Salat mit Rauchforelle

Gesamt: 1 Std. 5 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 27 g, Fett 17 g, Kohlenhydrate 43 g, 440 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Salat aus Süsskartoffeln, die im Ofen mit roten Zwiebeln und Blutorange gebacken werden, ist mit geräucherten Forellenfilets eine tolle Vorspeise oder kleine Mahlzeit.

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 200 g Süsskartoffeln
  • ½ rote Zwiebel
  • ¼ Blutorange
  • ¾ EL Olivenöl
  • ¼ TL flüssiger Honig
  • 1 Msp. Salz
  • 1 geräuchertes Forellenfilet à ca. 100 g
  • Dressing

  • ½ EL Olivenöl
  • ¼ EL Essig , z. B. Apfelessig
  • ½ TL grobkörniger Senf
  • 1 Schnitz Orange, z. B. Blutorange
  • 1 Msp. Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Süsskartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Blutorange
  • 1½ EL Olivenöl
  • ½ TL flüssiger Honig
  • ¼ TL Salz
  • 2 geräucherte Forellenfilets à je ca. 100 g
  • Dressing

  • 1 EL Olivenöl
  • ½ EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 1 TL grobkörniger Senf
  • ¼ Orange, z. B. Blutorange
  • ¼ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 800 g Süsskartoffeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Blutorange
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL flüssiger Honig
  • ½ TL Salz
  • 4 geräucherte Forellenfilets à je ca. 100 g
  • Dressing

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 2 TL grobkörniger Senf
  • ½ Orange, z. B. Blutorange
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1,2 kg Süsskartoffeln
  • 3 rote Zwiebeln
  • Blutorangen
  • 4½ EL Olivenöl
  • 1½ TL flüssiger Honig
  • ¾ TL Salz
  • 6 geräucherte Forellenfilets à je ca. 100 g
  • Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 1½ EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 3 TL grobkörniger Senf
  • ¾ Orange, z. B. Blutorange
  • ¾ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1,6 kg Süsskartoffeln
  • 4 rote Zwiebeln
  • 2 Blutorangen
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 TL flüssiger Honig
  • 1 TL Salz
  • 8 geräucherte Forellenfilets à je ca. 100 g
  • Dressing

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 4 TL grobkörniger Senf
  • 1 Orange, z. B. Blutorange
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 kg Süsskartoffeln
  • 5 rote Zwiebeln
  • Blutorangen
  • 7½ EL Olivenöl
  • 2½ TL flüssiger Honig
  • 1¼ TL Salz
  • 10 geräucherte Forellenfilets à je ca. 100 g
  • Dressing

  • 5 EL Olivenöl
  • 2½ EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 5 TL grobkörniger Senf
  • Orangen, z. B. Blutorangen
  • 1¼ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2,4 kg Süsskartoffeln
  • 6 rote Zwiebeln
  • 3 Blutorangen
  • 9 EL Olivenöl
  • 3 TL flüssiger Honig
  • 1½ TL Salz
  • 12 geräucherte Forellenfilets à je ca. 100 g
  • Dressing

  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 6 TL grobkörniger Senf
  • Orangen, z. B. Blutorangen
  • 1½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
30-35 Minuten
Gesamt:
1 Std. 5 Minuten
  1. Kartoffeln in Würfel, Zwiebeln in Schnitze schneiden, Orangen halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Alles auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Mit Öl und Honig beträufeln. Mit Salz würzen. In der Mitte in den kalten Ofen schieben. 30-35 Minuten bei 200 °C Unter-/Oberhitze backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Für das Dressing Öl, Essig und Senf verrühren. Orangenschale fein dazureiben. Saft auspressen und darunterrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Süsskartoffel-Orangen-Mischung und Forellenfilets anrichten. Mit Dressing beträufeln. Nach Belieben mit Sprossen oder Portulak garnieren.

    fast fertig
Rezept: Assata Walter
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/suesskartoffel-blutorangen-salat-mit-rauchforelle
Habe ich gekocht Gekocht

Tipp

Ausserhalb der Blutorangensaison mit Blondorangen zubereiten.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren