Süss-saure Zwetschgen

Süss-saure Zwetschgen

7 Std.

Frische Zwetschgen für den Winter fit machen. Die Früchte werden in einem Sud mit Rotwein, Essig, Nelken, Vanille und Zimt süss-sauer eingemacht.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Einmachen

Ergibt

2
  • 2
  • 4

Einmachgläser à 5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 dlRotweinessig
  • 2 dlWasser
  • 2 dlkräftiger Rotwein, z. B. Rioja
  • 150 gZucker
  • 2Nelken
  • ½Vanilleschote
  • ¼Zimtstange
  • 1 kgnicht zu reife Zwetschgen
  • 2 dlRotweinessig
  • 4 dlWasser
  • 4 dlkräftiger Rotwein, z. B. Rioja
  • 300 gZucker
  • 4Nelken
  • 1Vanilleschote
  • ½Zimtstange
  • 2 kgnicht zu reife Zwetschgen
Kilokalorien
590 kcal
2.500 kj
Eiweiss
4 g
3,3 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
118 g
96,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
sterilisieren:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
7 Std.
  1. Weiter gehts

    Essig, Wasser, Wein, Zucker, Nelken, Vanilleschote und Zimt aufkochen. Sud bei kleiner Hitze 10 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwetschgen gründlich waschen, halbieren und Steine entfernen. Früchte möglichst eng in Gläser einschichten. Gläser bis ¾ Höhe mit Rotweinsirup auffüllen und verschliessen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zwetschgen sterilisieren: Gläser in einer hohen Pfanne auf ein Küchentuch stellen, sie sollten sich nicht berühren. Bis zu ¾ der Höhe der Gläser mit Wasser umgiessen. Thermometer ins Wasser stellen. Deckel aufsetzen. Langsam auf die Sterilisiertemperatur von 85 °C bringen. Früchte ca. 30 Minuten sterilisieren. Gläser aus der Pfanne heben und auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Früchte zu kaltem Fleisch, Terrinen, Käse oder auch Glace servieren. Die eingemachten Zwetschgen bleiben bei kühler, dunkler Lagerung ca. 6 Monate haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration