Spinatwähe mit Cherrytomaten

Spinatwähe mit Cherrytomaten

1 Std. 5 Min.

Spinat-Cherrytomatenmischung an einem Guss aus Eiern und Halbrahm auf einem Hirse-Parmesanboden. Als Topping hell geröstete Pinienkernen verwenden.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 6 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Öl für die Form und zum Andünsten
  • 3,25 dlgluten- und laktosefreie aha! Gemüsebouillon
  • 150 gHirse
  • 30 ggeriebener Parmesan
  • 2Knoblauchzehen
  • 500 gungewürzter, tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Eier
  • 180 gSaurer Halbrahm
  • 40 ghalbgetrocknete Cherrytomaten in Öl, abgetropft
  • Pinienkerne für die Garnitur
Kilokalorien
270 kcal
1.100 kj
Eiweiss
12 g
18,3 %
Fett
14 g
48,1 %
Kohlenhydrate
22 g
33,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 35 Minuten
Gesamt:
1 Std. 5 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Form mit Öl auspinseln. Bouillon aufkochen, Hirse im Sturz beigeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd ziehen. Hirse und Parmesan mischen, etwas abkühlen lassen. In die Form füllen. Mit nassen Händen in der Form verteilen. Masse am Rand hochziehen. Hirse gut andrücken. Auf der untersten Ofenrille ca. 10 Minuten backen.

    fast fertig
  2. Knoblauch hacken. Etwas Öl erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Spinat etwas ausdrücken, dazugeben und mitdüsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfanne vom Herd ziehen. Eier mit Halbrahm verrühren. Guss kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Spinat geben, mischen. Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Tomaten darauf verteilen. Wähe im Ofen ca. 25 Minuten backen. Inzwischen Pinienkerne hell rösten. Wähe herausnehmen, mit Pinienkernen garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration