Spinatkrapfen

Spinatkrapfen

1 Std. 40 Min.

Spinatkrapfen aus Quark-Mürbeteig, gefüllt mit Blattspinat und Hüttenkäse, bestreut mit Sonnenblumenkernen, sind tolles Fingerfood für Buffets und Partys.

  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Ergibt

8
  • 8
  • 16

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gBlattspinat
  • 200 gHüttenkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 1 ELSonnenblumenkerne
  • Quark-Mürbeteig

  • 250 gRuchmehl
  • 1 TLSalz
  • 50 gButter, kalt, oder Margarine
  • 1Ei
  • 50 gMagerquark
  • 2 ELWasser
  • Mehl zum Auswallen
  • 600 gBlattspinat
  • 400 gHüttenkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 2 ELSonnenblumenkerne
  • Quark-Mürbeteig

  • 500 gRuchmehl
  • 2 TLSalz
  • 100 gButter, kalt, oder Margarine
  • 2Eier
  • 100 gMagerquark
  • 4 ELWasser
  • Mehl zum Auswallen
Kilokalorien
210 kcal
850 kj
Eiweiss
10 g
19,6 %
Fett
8 g
35,3 %
Kohlenhydrate
23 g
45,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
kühl stellen:
30 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen. Butter in Würfeln zugeben. Zwischen den Händen zu einer bröseligen Masse reiben. Ei, Quark und Wasser beifügen. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Spinat waschen, nass kurz dämpfen. Abgiessen, gut ausdrücken und hacken. Mit Käse mischen. Pikant würzen. Ofen auf 180 °C vorheizen. Teig auf Mehl dünn auswallen. In Quadrate schneiden. Füllung darauf verteilen. Ränder mit Wasser bestreichen, zusammenklappen, mit Gabel andrücken. Auf mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Kernen bestreuen. Ca. 25 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration