Spanferkel-Presskopf mit Vinaigrette

Spanferkel-Presskopf mit Vinaigrette

12 Std. 20 Min.

Delikatesse aus Resten. Fleischstückchen satt in Terrineform geben mit Sulzfond übergiessen. Kühl stellen. Presskopf mit Minze-Vinaigrette servieren.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Terrinenform à 1 l

für 2 Terrinenformen à 1 l

für 3 Terrinenformen à 1 l

  • ca. 500 ggrilliertes Spanferkel
  • 1 BeutelSulzpulver à 12,5 g
  • 2,5 dlWasser
  • ¼ BundPfefferminze
  • 1Schalotte
  • 6 ELOlivenöl
  • 3 ELAceto balsamico bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 BundRucola
  • ca. 1 kggrilliertes Spanferkel
  • 2 BeutelSulzpulver à 12,5 g
  • 5 dlWasser
  • ½ BundPfefferminze
  • 2Schalotten
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 6 ELAceto balsamico bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 BundRucola
  • ca. 1,5 kggrilliertes Spanferkel
  • 3 BeutelSulzpulver à 12,5 g
  • 7,5 dlWasser
  • ¾ BundPfefferminze
  • 3Schalotten
  • 1,8 dlOlivenöl
  • 9 ELAceto balsamico bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 BundRucola
Kilokalorien
280 kcal
1.150 kj
Eiweiss
16 g
22,9 %
Fett
23 g
74,2 %
Kohlenhydrate
2 g
2,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
über Nacht festwerden lassen
Gesamt:
12 Std. 20 Min.
  1. Fett und Hautreste von den Fleischstücken wegschneiden. Fleischstücke satt in die Form einschichten und leicht andrücken. Sulzpulver mit Wasser unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Sulzfond über das Fleisch in die Form giessen. Form zudecken und über Nacht kühl stellen.

    fast fertig
  2. Für die Vinaigrette Minzeblättchen von den Stielen zupfen, mit der Schalotte hacken. Beides mit Öl und Balsamico mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Form mit dem Presskopf kurz in warmes Wasser tauchen. Presskopf auf ein Brett stürzen und in Tranchen à ca. 1 cm schneiden. Mit Rucola und Pfefferminzdressing anrichten und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration