Spaghetti aglio, olio e peperoncino

Spaghetti aglio, olio e peperoncino

20 Min.

Spaghetti mit Knoblauch, Olivenöl und Peperoncino: Wer gerne viel Velo fährt, kommt mit diesem Klassiker der italienischen Küche immer wieder auf Touren.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gSpaghetti
  • Salz
  • 1Knoblauchzehe
  • 1¼ ELOlivenöl
  • ½Peperoncino
  • ¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • 10 gParmesan
  • 200 gSpaghetti
  • Salz
  • 2Knoblauchzehen
  • 0,25 dlOlivenöl
  • 1Peperoncino
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 20 gParmesan
  • 400 gSpaghetti
  • Salz
  • 4Knoblauchzehen
  • 0,5 dlOlivenöl
  • 2Peperoncini
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 40 gParmesan
  • 600 gSpaghetti
  • Salz
  • 6Knoblauchzehen
  • 0,75 dlOlivenöl
  • 3Peperoncini
  • 1½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 60 gParmesan
  • 800 gSpaghetti
  • Salz
  • 8Knoblauchzehen
  • 1 dlOlivenöl
  • 4Peperoncini
  • 2 Bundglattblättrige Petersilie
  • 80 gParmesan
  • 1 kgSpaghetti
  • Salz
  • 10Knoblauchzehen
  • 1,25 dlOlivenöl
  • 5Peperoncini
  • 2½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 100 gParmesan
  • 1,2 kgSpaghetti
  • Salz
  • 12Knoblauchzehen
  • 1,5 dlOlivenöl
  • 6Peperoncini
  • 3 Bundglattblättrige Petersilie
  • 120 gParmesan
Kilokalorien
510 kcal
2.150 kj
Eiweiss
19 g
15,3 %
Fett
16 g
29 %
Kohlenhydrate
69 g
55,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen. Pasta abgiessen. Knoblauch sehr fein schneiden. Im Olivenöl andünsten. Peperoncini nach Belieben entkernen, hacken und beigeben. Mit Pasta mischen. Petersilie hacken. Parmesan reiben. Beides darüber streuen.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Ricciutelle alla mollica 4 EL Paniermehl mit 2 gehackten Knoblauchzehen goldbraun rösten. 400 g al dente gekochte Ricciutelle mit den Knoblauch-Bröseln anrichten. Nach Belieben mit Sardellenfilets und fein gehacktem Dill oder Fenchelkraut garnieren. Conchiglioni di pomodori e ricotta 300 g halbierte Cherrytomaten in 4 EL Olivenöl mit 1 TL Zucker einige Minuten schmoren. 4 Zweige Thymian beigeben und mit Salz abschmecken. 300 g al dente gekochte Conchiglioni daruntermischen. 100 g Ricotta teelöffelweise dazugeben. Nach Belieben mit Parmesan bestreuen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration