Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Selleriesalat mit Thunfisch

Selleriesalat mit Thunfisch

Gesamt: 1 Std. 25 Minuten • Aktiv: ca. 25 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 24 g, Fett 46 g, Kohlenhydrate 11 g, 570 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Für den kleinen Hunger oder als leckere Vorspeise: sämiger Selleriesalat, angerichtet auf Randen, drapiert mit Baumnüssen und würzigem Thunfisch. Mhhh.

Zutaten

Kleine MahlzeitFür 4 Personen

  • 150 g gekochte Rande
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Condimento bianco
  • Fleur de sel
  • 500 g Sellerie
  • ½ grüner Apfel
  • 2 EL Limettensaft
  • ½ Bund Dill
  • 6 EL Mayonnaise
  • 2 EL Joghurt nature
  • 2 EL Baumnüsse
  • 280 g Thon in Öl, abgetropft

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
kühl stellen:
mind. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 25 Minuten
  1. Rande zuerst in dünne Scheiben, dann in zündholzgrosse Stäbchen (Julienne) schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Rande mit Öl, Essig, Fleur de sel und Knoblauch mischen. Zugedeckt mindestens 1 Stunde kühlstellen. Nach Belieben Knoblauch aus dem Randensalat entfernen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Sellerie in Julienne schneiden. Apfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit wenig Limettensaft beträufeln. Dill hacken, etwas für die Garnitur beiseitestellen. Rest mit Mayonnaise, Joghurt und etwas Fleur de sel zu einem Dressing verrühren. Nüsse grob hacken. Thunfisch in mundgerechte Stücke zupfen. Zum Anrichten zuerst Rande in 4 tiefen Tellern anrichten. Apfel und Sellerie darauf verteilen. Leicht salzen. Salat mit Dressing und restlichem Limettensaft beträufeln. Thunfisch, Nüsse und beiseitegestellten Dill darauf anrichten. Nach Belieben mit zusätzlicher Limette servieren.

    fast fertig
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren