Selbstgemachtes Vermicelles

Selbstgemachtes Vermicelles

50 Min.

Vermicelles sind ein beliebtes Dessert. Aus Marroni und Milch, Zucker, Vanille sowie ein bisschen Kirsch lässt sich die delikate Masse auch selber machen.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt ca.

720
  • 720
  • 1.440

Gramm

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Vanillestängel
  • ca. 3 dlMilch
  • 500 ggeröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlte Marroni)
  • 50 gZucker
  • 2 ELKirsch
  • 2Vanillestängel
  • ca. 6 dlMilch
  • 1 kggeröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlt Marroni)
  • 100 gZucker
  • 4 ELKirsch
Kilokalorien
180 kcal
750 kj
Eiweiss
3 g
6,9 %
Fett
3 g
15,4 %
Kohlenhydrate
34 g
77,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
einköcheln lassen:
ca. 20-30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Vanilleschote längs halbieren und mit der Milch aufkochen. Geschälte Marroni in der Milch ca. 20-30 Minuten zugedeckt weich kochen. Vanilleschote herausnehmen. Zucker beigeben und kurz köcheln lassen. Mischung durchs Passevite drehen oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Je nach Konsistenz die Vermicellesmasse mit wenig Milch verdünnen. Abkühlen lassen und mit Kirsch verfeinern.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die Masse durch eine Vermicellespresse drücken und mit Meringue, Trauben, Rahm oder Glace servieren. Gekühlt und luftdicht verpackt, z. B. in Backpapier, sind die fertigen Vermicelles einige Tage haltbar. Tiefgekühlt ca. 2 Monate. Werden aufgetaute blanchierte Marroni verwendet, Kochzeit in der Milch bei Bedarf etwas reduzieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration