Marmoriertes Zwetschgenglace

Marmoriertes Zwetschgenglace

5 Std. 20 Min.

Zwetschgen mit Vanille und Zucker köcheln. Einen Teil der Früchte pürieren. Püree abwechselnd mit Mascarpone in ein Förmchen geben, Massen mit einem Stäbchen marmorieren. Mit Zwetschgenschnitzen garnieren.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 6 Portionen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 6 Silikon-Förmchen à ca. 0,6 dl

  • 700 gZwetschgen
  • 1Vanilleschote
  • 150 gZucker
  • 125 gMascarpone
  • 250 gM-Dessert
  • 60 gPuderzucker
Kilokalorien
340 kcal
1.400 kj
Eiweiss
4 g
4,8 %
Fett
15 g
40,3 %
Kohlenhydrate
46 g
54,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 4 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
5 Std. 20 Min.
  1. Zwetschgen entsteinen, in Schnitze schneiden. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Alles mit Zucker mischen und aufkochen. Ca. 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Von den Zwetschgen 100 g mit etwas Flüssigkeit abmessen und pürieren. Restliche Zwetschgen beiseitestellen. Mascarpone, M-Dessert und Puderzucker glattrühren. Mascarpone-Creme und Zwetschgenpüree abwechselnd löffelweise in die Förmchen füllen. Mit einem Holzstäbchen rühren, so dass ein Marmoreffekt entsteht. Glace 3–4 Stunden gefrieren lassen. Zum Servieren Glace aus den Förmchen lösen, mit den beiseitegestellten Zwetschgen anrichten und nach Belieben mit Minze garnieren.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration