En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (4,5)
    Selbst gemachte Wurst

    Selbst gemachte Wurst

    Selber wursten macht Spass, denn als Belohnung lockt eine hauseigene Spezialwurst, die Ihnen und Ihren Gästen das nächste Barbecue vergolden wird.

    Ergibt ca.  12  Stück   à   180  g

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    1,2 kg Schweinshals
    500 g Kalbsschulter
    200 g Spickspeck, beim Migros-Metzger an der Frischetheke vorbestellen
    200 g Zwiebeln
    3 Knoblauchzehen
    1½ EL Salz
    Gewürzmischung, nach Belieben (Tipp)
    300 cm Schweinsdärme, mittlere Grösse, aus dem Delikatessgeschäft
    Nährwerte pro Portion
    Kilokalorie
    380 KCAL
    1600 KJ
    Fett
    28 G
    66,3 %
    Eiweiss
    28 G
    29,5 %
    Kohlenhydrate
    3 G
    3,2 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Rezept: Daniel Tinembart Anja Steiner
    Fotos: Lukas Lienhard Christine Benz

    Zubereitung

    Schweinshals, Kalbsschulter und Speck in Streifen schneiden. Fleisch im Tiefkühler ca. 90 Minuten anfrieren lassen (so geht es besser durch den Fleischwolf).

    Zwiebeln in Schnitze schneiden. Knoblauch halbieren. Angefrorenes Fleisch mit Zwiebeln und Knoblauch durch den Fleischwolf drehen. Salz dazugeben und die Masse ca. 5 Minuten gut verkneten. Fleischmasse mit der Gewürzmischung mischen. Wurstmasse in den Wurstabfüller geben. Den Darm ganz auf die Tülle schieben, falls nötig Darm halbieren und in zwei Etappen füllen. Dazu den Anfang des Darms mit einer Schnur abbinden. Mit einer Nadel 2 bis 3 Mal einstechen, damit die Luft entweichen kann. Masse gleichmässig in den Darm drücken. Diesen nach jeder Wurst mit Schnur abbinden und weiter befüllen. Oder als Grillschnecke abfüllen. Grill auf ca. 200 °C vorheizen. Würste bei direkter mittlerer Hitze 10 – 15 Minuten beidseitig grillieren.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 60 Min.

    + gefrieren lassen ca. 90 Min.

    + grillieren ca. 10 Min.

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Tipp
    • Gewürzmischungen für Wurst, Anis: Abgezupfte Blättchen von 1/2 Bund Thymian mit 1 TL Anissamen, 1 TL Muskat und 0,5 dl Absinth mischen.
    • Gewürzmischungen für Wurst, Thai: Fein gehackte Innenblätter von 2 Zitronengrasstängeln mit 3 gehackten Chilischoten ( mit Kernen ), 1 Bund gehacktem Koriander und 1 TL Kurkuma mischen.
    • Gewürzmischungen für Wurst, Paprika: Abgezupfte Blättchen von 1 Bund Oregano mit 4 EL edelsüssem Paprika und 2 EL scharfem Paprika mischen.
    • Gewürzmischungen für Wurst, Rucola-Pinienkerne: 100 g grob gehackter Rucola mit 3 fein geschnittenen Frühlingszwiebeln und 50 g Pinienkernen mischen.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4,5)

      Das Rezept wurde bereits von 2 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      20 Min.
      Profi
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      90 Min.
      Profi
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      1 Std.
      Profi
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      40 Min.
      Profi
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.