Selbst gemachte Grillwurst

Selbst gemachte Grillwurst

1 Std. 45 Min.

Selber wursten braucht zwar etwas Zeit, ist aber einfacher als man denkt. Für die Grillwurst wird Schweinshals, Spickspeck und Pouletfleisch verwendet.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Ergibt ca.

12
  • 12
  • 24

Stück à 180 g

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1,2 kgSchweinshals
  • 300 gSpickspeck
  • 500 ggeschnetzeltes Pouletfleisch
  • 4 ELFenchelsamen
  • 2 TLSzechuanpfeffer, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2 Bundfeine Frühlingszwiebeln
  • 4Chilischoten
  • 2 StängelZitronengras
  • 2Orangen
  • 2 BundPetersilie
  • 2 ELSalz
  • 300 gmittelgrosse Schweinsdärme, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2,4 kgSchweinshals
  • 600 gSpickspeck
  • 1 kggeschnetzeltes Pouletfleisch
  • 8 ELFenchelsamen
  • 4 TLSzechuanpfeffer, aus dem Delikatessgeschäft
  • 4 Bundfeine Frühlingszwiebeln
  • 8Chilischoten
  • 4 StängelZitronengras
  • 4Orangen
  • 4 BundPetersilie
  • 4 ELSalz
  • 600 gmittelgrosse Schweinsdärme, aus dem Delikatessgeschäft
Kilokalorien
460 kcal
1.900 kj
Eiweiss
31 g
27,6 %
Fett
33 g
66,1 %
Kohlenhydrate
7 g
6,2 %

So gehts

Zubereitung:
90 Minuten
grillieren:
10-15 Minuten
Gesamt:
1 Std. 45 Min.
  1. Schweinshals und Speck in Streifen schneiden. Mit Poulet im Tiefkühler ca. 1 Stunde anfrieren lassen (so geht das Fleisch besser durch den Wolf). Inzwischen Fenchelsamen und Pfeffer im Mörser zerstossen. Frühlingszwiebeln hacken. Chilis längs halbieren, entkernen und hacken. Die äusseren Blätter der Zitronengrasstängel entfernen, trockene Enden wegschneiden, Innenblätter fein hacken. Orangenschale fein abreiben. Petersilie hacken.

    fast fertig
  2. Angefrorenes Fleisch durch den Fleischwolf drehen. Mit den vorbereiteten Zutaten mischen. Salz dazugeben und die Masse ca. 5 Minuten gut verkneten. Darm mit dem Spritzbeutel mit grosser, glatter Tülle oder mit einem Wurstabfüller füllen. Dazu den Darm ganz auf die Tülle schieben - falls nötig Darm halbieren und in zwei Etappen füllen. Dazu den Anfang des Darms mit einer Schnur abbinden. Wurstmasse in den Spritzsack füllen. Masse in den Darm drücken. Diesen nach jeder Wurst mit Schnur abbinden, weiterfüllen. Würste bei mittlerer Hitze 10–15 Minuten grillieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration