Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Schweinskoteletts auf Apfel-Fenchel-Salat

Schweinskoteletts auf Apfel-Fenchel-Salat

Das schnelle Grillgericht macht auch Gästen Freude: Zu mit Senf, Paprika und Knoblauch herzhaft marinierten Schweinskoteletts gibt es Apfel-Fenchel-Salat.

  • Glutenfrei
  • 50 Min.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½ ELgrobkörniger Senf
  • 1 Msp.edelsüsser Paprika
  • Salz
  • ½ ELBratbutter oder Öl
  • ¼Knoblauchzehe
  • 1Schweinskotelett à ca. 200 g
  • ½rotschaliger Apfel, z. B. Gala
  • 100 gFenchel
  • ¼Frühlingszwiebel
  • ca. ¾ ELZitronensaft
  • 1½ ELOlivenöl
  • Pfeffer
  • ½ ZweigBasilikum
  • 1 ELgrobkörniger Senf
  • ¼ TLedelsüsser Paprika
  • Salz
  • 1 ELBratbutter oder Öl
  • ½Knoblauchzehe
  • 2Schweinskoteletts à ca. 200 g
  • 1rotschaliger Apfel, z. B. Gala
  • 200 gFenchel
  • ½Frühlingszwiebel
  • ca. 1½ ELZitronensaft
  • 3 ELOlivenöl
  • Pfeffer
  • 1 ZweigBasilikum
  • 2 ELgrobkörniger Senf
  • ½ TLedelsüsser Paprika
  • Salz
  • 2 ELBratbutter oder Öl
  • 1Knoblauchzehe
  • 4Schweinskoteletts à ca. 200 g
  • 2rotschalige Äpfel, z. B. Gala
  • 400 gFenchel
  • 1Frühlingszwiebel
  • ca. 3 ELZitronensaft
  • 6 ELOlivenöl
  • Pfeffer
  • 2 ZweigeBasilikum
  • 3 ELgrobkörniger Senf
  • ¾ TLedelsüsser Paprika
  • Salz
  • 3 ELBratbutter oder Öl
  • Knoblauchzehen
  • 6Schweinskoteletts à ca. 200 g
  • 3rotschalige Äpfel, z. B. Gala
  • 600 gFenchel
  • Frühlingszwiebeln
  • ca. 4½ ELZitronensaft
  • 9 ELOlivenöl
  • Pfeffer
  • 3 ZweigeBasilikum
  • 4 ELgrobkörniger Senf
  • 1 TLedelsüsser Paprika
  • Salz
  • 4 ELBratbutter oder Öl
  • 2Knoblauchzehen
  • 8Schweinskoteletts à ca. 200 g
  • 4rotschalige Äpfel, z. B. Gala
  • 800 gFenchel
  • 2Frühlingszwiebeln
  • ca. 6 ELZitronensaft
  • 1,2 dlOlivenöl
  • Pfeffer
  • 4 ZweigeBasilikum
  • 5 ELgrobkörniger Senf
  • 1¼ TLedelsüsser Paprika
  • Salz
  • 5 ELBratbutter oder Öl
  • Knoblauchzehen
  • 10Schweinskoteletts à ca. 200 g
  • 5rotschalige Äpfel, z. B. Gala
  • 1 kgFenchel
  • Frühlingszwiebeln
  • ca. 7½ ELZitronensaft
  • 1,5 dlOlivenöl
  • Pfeffer
  • 5 ZweigeBasilikum
  • 6 ELgrobkörniger Senf
  • 1½ TLedelsüsser Paprika
  • Salz
  • 6 ELBratbutter oder Öl
  • 3Knoblauchzehen
  • 12Schweinskoteletts à ca. 200 g
  • 6rotschalige Äpfel, z. B. Gala
  • 1,2 kgFenchel
  • 3Frühlingszwiebeln
  • ca. 9 ELZitronensaft
  • 1,8 dlOlivenöl
  • Pfeffer
  • 6 ZweigeBasilikum
Kilokalorien
520 kcal
2.150 kj
Eiweiss
34 g
26,8 %
Fett
35 g
62,1 %
Kohlenhydrate
14 g
11 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
grillieren:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Grill auf 220 °C vorheizen. Senf mit Paprika, Salz und Bratbutter verrühren, Knoblauchzehe dazupressen. Koteletts mit dieser Marinade bestreichen. Auf dem Grill ca. 10 Minuten durchgrillieren, dabei einmal wenden.

    fast fertig
  2. Inzwischen Kerngehäuse der Äpfel entfernen. Äpfel in dünne Scheiben hobeln und diese in Streifen schneiden. Fenchel frisch anschneiden. Zu den Äpfeln hobeln. Frühlingszwiebel fein schneiden, dazugeben. Alles in eine Schüssel geben. Zitronensaft und Öl beifügen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schweinskoteletts anrichten und mit Basilikum garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/schweinskoteletts-auf-apfel-fenchel-salat
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Koteletts mit Marinade bestreichen und im Kühlschrank bis zu 6 Stunden ziehen lassen. Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren