Schwarzwäldertorte

Schwarzwäldertorte

3 Std. 55 Min.

Etwas Know-how und Fingerspitzengefühl braucht es, damit die Schwarzwäldertorte mit Schokoladenbiskuit, Sauerkirschen und Schlagrahm gelingt.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

  • Butter und Mehl für die Form
  • 2 GläserSauerkirschen à 210 g
  • 1 ELMaisstärke
  • 4 ELKirsch
  • 8 dlVollrahm
  • 50 gPuderzucker
  • ca. 100 gSchokoladenspäne zum Garnieren
  • Biskuit

  • 4Eier
  • 120 gZucker
  • 2 ELheisses Wasser
  • 1 PriseSalz
  • 120 gMehl
  • 1 ELKakaopulver
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
5 g
5 %
Fett
28 g
62,4 %
Kohlenhydrate
33 g
32,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 25 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 55 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen. Rand mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Für das Biskuit Eier, Zucker, Wasser und Salz mit den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten sehr schaumig schlagen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Mehl und Kakaopulver mischen. Zur Masse sieben und mischen.Teig in die Form füllen. Teig in der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen. Formrand lösen, Biskuit auf ein Gitter stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit auskühlen lassen. Inzwischen Kirschen abgiessen, Saft auffangen und beiseitestellen. Davon 1 dl Saft abmessen und mit Maisstärke verrühren. Unter Rühren langsam aufkochen, bis die Flüssigkeit bindet, weiterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. 6 Kirschen für die Garnitur beiseitestellen. Restliche Kirschen grob hacken. Gehackte Kirschen und die Hälfte des Kirschs zur eingekochten Kirschensauce geben. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Füllung Rahm mit Puderzucker steif schlagen. Zum Garnieren etwas Rahm in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und kühl stellen. Restlichen Kirsch mit beiseitegestellter Kirschenflüssigkeit mischen. Biskuit mit einem Brotmesser waagrecht dritteln.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Erste Lage (Boden) mit etwas Kirschenflüssigkeit beträufeln und der Hälfte der Kirschensauce bestreichen. Etwas Schlagrahm darauf glattstreichen. Diesen Schritt mit zweitem Biskuit wiederholen. Letztes Biskuit darauflegen und gleichmässig andrücken. Mit restlicher Kirschenflüssigkeit beträufeln. Torte mit restlichem Schlagrahm vollständig ummanteln, Rahm glattstreichen. Tortenrand mit Schokoladenspänen einstreuen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Mit kühlgestelltem Rahm Rosetten auf die Torte spritzen. Beiseitegestellte Kirschen halbieren, Torte damit garnieren. Zugedeckt ca. 2 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration