Schwarzwäldertorte

Schwarzwäldertorte

3 Std. 30 Min.

Kirschtorte ist ein beliebter Klassiker aus Schokoladenbiskuit und Schlagrahm mit Kirsch und Sauerkirschen. Hier wird sie nicht ganz traditionell zubereitet.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

  • 2 GläserSauerkirschen à 200 g
  • 10 gMaisstärke
  • 1 dlKirsch, z. B. Schwarzwälder
  • 2 BlattGelatine
  • 8 dlVollrahm
  • 60 gZucker
  • ca. 15Cocktailkirschen mit Stiel oder frische Kirschen mit Stiel
  • ca. 50 gSchokoladenspäne zum Garnieren
  • Biskuit

  • Butter und Mehl für die Form
  • 5Eier
  • 180 gZucker
  • 150 gMehl
  • 30 gKakaopulver
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
7 g
6,2 %
Fett
28 g
56,2 %
Kohlenhydrate
42 g
37,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 60 Minuten
backen:
25-30 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen. Rand mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Für das Biskuit Eier und Zucker in einer Küchenmaschine mit dem Schwingbesen ca. 10 Minuten luftig schlagen. Mehl und Kakaopulver mischen. Portionenweise unter die Masse geben. Teig in die Form füllen. Teig in der Ofenmitte 25–30 Minuten backen. Herausnehmen. Formrand lösen, Biskuit auf ein Gitter stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kirschen abgiessen, Saft auffangen, mit Maisstärke verrühren. Aufkochen, bis die Flüssigkeit eindickt. Kirschen und 2 EL des Kirschs daruntermischen, kurz weiterköcheln. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rahm mit Zucker steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken, bei kleiner Hitze schmelzen lassen. 2 EL Schlagrahm daruntermischen. Unter den restlichen Schlagrahm heben.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Biskuit waagrecht in 3 gleich dicke Lagen schneiden. Erste Lage (Boden) mit ⅓ des Kirschs tränken und mit ½ der Kirschen belegen. Ca. ⅓ des Schlagrahms darauf glatt streichen. Zweite Biskuitlage mit der Rundung nach unten darauflegen. Mit etwas Kirsch tränken. Restliche Kirschen darauf verteilen, mit weiterem Drittel des Schlagrahms bestreichen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Letzte Biskuitlage darauflegen und gleichmässig andrücken. Mit restlichem Kirsch tränken. Restlichen Schlagrahm darauf verteilen. Mit Cocktailkirschen garnieren. Mit Schokoladenspänen bestreuen. Zugedeckt ca. 2 Stunden kühl stellen.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Biskuit 1–2 Tage vor der Fertigung der Torte herstellen und in Folie einpacken. Dann lässt es sich besser in Lagen schneiden. Anstatt Gelatine einen Beutel Rahmhalter nach Packungsanleitung in den Rahm einrühren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration