Himbeertorte

Himbeertorte

5 Std.

Es gibt niemanden, der sie nicht mag: Die Himbeertorte. Zwei selbstgemachte Bisquitböden mit Himbeer-Quark-Vanille-Masse zu einer Torte schichten. Und fertig ist das kleine Stück Himmel.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 22 cm Ø

  • Butter und Mehl für die Form
  • 6 BlattGelatine
  • 500 gHimbeeren
  • 100 gZucker
  • 1 ELZitronensaft
  • 250 gHalbfettquark
  • 1 TLVanillepaste
  • 5 dlVollrahm
  • 200 gHimbeerkonfitüre
  • 15 gMeringues
  • Biskuit

  • 3Eier
  • 90 gZucker
  • 2 ELheisses Wasser
  • 1 PriseSalz
  • 90 gMehl
Kilokalorien
350 kcal
1.450 kj
Eiweiss
7 g
8,2 %
Fett
18 g
47,4 %
Kohlenhydrate
38 g
44,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
ca. 3 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
5 Std.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen. Rand mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Für das Biskuit Eier, Zucker, Wasser und Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten sehr schaumig schlagen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Mehl zur Masse sieben und mischen. Teig in die Form füllen. Biskuit in der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen. Formenrand lösen, Biskuit auf ein Gitter stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. ¼ der Himbeeren beiseitestellen. Restliche Himbeeren mit Zucker und Zitronensaft kurz köcheln lassen. Gelatine gut abtropfen, in den Beeren auflösen. Abkühlen lassen. Quark und Vanillepaste daruntermischen. Rahm steif schlagen, 2/3 sorgfältig darunterziehen. Restlichen Rahm in einen Spritzsack mit Sterntülle geben. Kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Biskuit quer halbieren, je mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen. Boden in die Form legen. Die Hälfte der Füllung darauf verteilen. Zweites Biskuit darauflegen. Restliche Masse darauf verteilen. Torte ca. 3 Stunden kühl stellen. Tortenring entfernen. Meringues grob zerbröseln. Mit kühlgestelltem Rahm Rosetten auf die Torte spritzen. Torte mit Meringuebröseln und Beeren garnieren.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration