Schoko-Quinoa-Bowl

Schoko-Quinoa-Bowl

30 Min.

Schokoladenpulver würzt die Quinoa, die heiss oder lauwarm mit Bananenscheiben und geröstete Nüssen zum Brunch oder zum Frühstück serviert wird.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Brunch/Frühstück

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2,5 dlMilch oder Mandelmilch
  • 2,5 dlWasser
  • 1 ELSchokoladenpulver
  • 200 gweisse Quinoa
  • 50 gNussmix
  • 2vollreife Bananen
  • 5 dlMilch oder Mandelmilch
  • 5 dlWasser
  • 2 ELSchokoladenpulver
  • 400 gweisse Quinoa
  • 100 gNussmix
  • 4vollreife Bananen
  • 7,5 dlMilch oder Mandelmilch
  • 7,5 dlWasser
  • 3 ELSchokoladenpulver
  • 600 gweisse Quinoa
  • 150 gNussmix
  • 6vollreife Bananen
Kilokalorien
370 kcal
1.700 kj
Eiweiss
12 g
13,6 %
Fett
13 g
33,1 %
Kohlenhydrate
47 g
53,3 %

So gehts

Zubereitung:
30 Minuten
  1. Milch und Wasser mit Schokoladenpulver verrühren und aufkochen. Quinoa beigeben und ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Pfanne vom Herd ziehen, Quinoa 5–10 Minuten ziehen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Wenn es zu fest ist, etwas Milch oder Wasser zugeben.

    fast fertig
  2. Nüsse grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hell rösten. Schoko-Quinoa in Schalen anrichten. Bananen in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Mit Nüssen bestreuen. Nach Belieben mit Schokoladenpulver bestreuen. Heiss oder lauwarm geniessen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für den Vorrat: gekochte Quinoa bleibt im Kühlschrank zugedeckt 2 Tage haltbar. Vor dem Essen etwas Wasser zugeben und erhitzen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration