Schinkenmuffins

Schinkenmuffins

50 Min.

Beim Apéro, auf einem Buffet oder als Party-Fingerfood sind Muffins mit Schinkenwürfelchen und Schnittlauch in einem Dinkelteig ein attraktives salziges Gebäck.

Zutaten

Salziges Gebäck

Ergibt

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Muffinblech à 12 Stück à 7 cm Ø

für 2 Muffinbleche à 12 Stück à 7 cm Ø

  • 150 ggekochtes geräuchertes Rollschinkli
  • 5Eier
  • 2,5 dlMilch
  • 100 gDinkelmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl für die Form
  • 1 BundSchnittlauch
  • 300 ggekochtes geräuchertes Rollschinkli
  • 10Eier
  • 5 dlMilch
  • 200 gDinkelmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl für die Form
  • 2 BundSchnittlauch
Kilokalorien
90 kcal
400 kj
Eiweiss
7 g
30,4 %
Fett
4 g
39,1 %
Kohlenhydrate
7 g
30,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
ruhen lassen:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Schinkli in Würfelchen schneiden. Eier, Milch, Mehl, Salz und Pfeffer mit dem Schwingbesen zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Vertiefungen im Muffinblech mit Öl bestreichen. Im Ofen ca. 5 Minuten erhitzen. Schnittlauch fein hacken. Schinkenwürfelchen in die Vertiefungen füllen. Teig bis 1 cm unter den Rand in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen. Mit Schnittlauch bestreuen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Warm servieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration