Sardinen sizilianische Art

Sardinen sizilianische Art

Sarde a beccafico

1 Std. 20 Min.

Sizilianische Kochkunst aus dem Ofen: Sardinenröllchen mit frischer Zitrone, gehobeltem Fenchel, Peperoni, Peperoncino und feiner Thymianwürze.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 20Sardinen
  • 2Fenchel
  • 1gelbe oder rote Peperoni
  • 1Peperoncino
  • Salz
  • 2Zitronen
  • 1 dlWasser
  • 5 ELOlivenöl
  • 1 TLgetrockneter Thymian
Kilokalorien
700 kcal
2.900 kj
Eiweiss
68 g
41,1 %
Fett
41 g
55,8 %
Kohlenhydrate
5 g
3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
garen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Sardinen putzen und entgräten. Dazu Kopf abschneiden, Innereien entfernen, Fische kalt abspülen. Rückengräten mit seitlichen Gräten lösen und vorsichtig entfernen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 170 °C vorheizen. Fenchel fein hobeln, Peperoni halbieren, entkernen und in sehr feine Streifen schneiden. Peperoncino in feine Ringe schneiden. Alles in einen ofenfesten Tontopf oder eine Gratinform geben. Sardinen leicht salzen und einrollen. Auf das Gemüsebett legen. Die Hälfte der Zitronen halbieren, in feine Scheiben schneiden und diese zwischen die Fischröllchen geben. Alles mit dem Wasser umgiessen. Olivenöl darüber träufeln. Mit Thymian bestreuen. Form zudecken. Sardinen in der Ofenmitte ca. 30 Minuten garen. Restliche Zitrone zum Beträufeln dazuservieren. Dazu knuspriges Brot servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration