Saftplätzli

Saftplätzli

1 Std. 50 Min.

Saftplätzli vom Rind werden in einem Schmortopf zwischen Gemüse – Karotten, Stangensellerie, Zwiebeln – geschichtet und mit Rindsfond geschmort.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 5Zwiebeln
  • 2Karotten
  • 200 gStangensellerie
  • 800 gRindssaftplätzli
  • 1 ELSenf
  • Pfeffer
  • 1 ELBratbutter
  • 4 dlRindsfond
  • Salz
  • 10Zwiebeln
  • 4Karotten
  • 400 gStangensellerie
  • 1,6 kgRindssaftplätzli
  • 2 ELSenf
  • Pfeffer
  • 2 ELBratbutter
  • 8 dlRindsfond
  • Salz
  • 15Zwiebeln
  • 6Karotten
  • 600 gStangensellerie
  • 2,4 kgRindssaftplätzli
  • 3 ELSenf
  • Pfeffer
  • 3 ELBratbutter
  • 1,2 lRindsfond
  • Salz
Kilokalorien
350 kcal
1.500 kj
Eiweiss
51 g
61,6 %
Fett
7 g
19 %
Kohlenhydrate
16 g
19,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
schmoren lassen:
ca. 90 Minuten
Gesamt:
1 Std. 50 Min.
  1. Weiter gehts

    Zwiebeln in Ringe, Karotten und Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Plätzli mit Senf und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Einen Schmortopf mit Bratbutter ausstreichen. Gemüse und Fleisch abwechselnd einschichten. Mit Fond übergiessen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 90 Minuten schmoren lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Entstandenen Jus in eine Pfanne abgiessen. Aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Saftplätzli und dem Gemüse servieren. Dazu passen Nudeln oder Reis.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration