Kürbissuppe mit Curry

30 Min.

Kürbissuppe gehört zu den beliebten Herbst- und Wintergenüssen. Curry und Kokosmilch geben ihr eine orientalische Note. Mit oder ohne krossen Speck ein Hit.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gKürbis gerüstet, gewogen, z. B. Hokkaido oder Butternuss
  • 1grosse Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 1Zitrone
  • 8 TranchenBratspeck
  • 2 ELÖl
  • 3 ELCurrymischung
  • 1 lGemüsebouillon
  • 2,5 dlKokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ BundPetersilie
  • 1 kgKürbis gerüstet, gewogen, z. B. Hokkaido oder Butternuss
  • 2grosse Zwiebeln
  • 2Knoblauchzehen
  • 2Zitronen
  • 16 TranchenBratspeck
  • 4 ELÖl
  • 6 ELCurrymischung
  • 2 lGemüsebouillon
  • 5 dlKokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 BundPetersilie
  • 1,5 kgKürbis gerüstet, gewogen, z. B. Hokkaido oder Butternuss
  • 3grosse Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • 3Zitronen
  • 24 TranchenBratspeck
  • 6 ELÖl
  • 9 ELCurrymischung
  • 3 lGemüsebouillon
  • 7,5 dlKokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ BundPetersilie
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
7 g
10 %
Fett
21 g
67,3 %
Kohlenhydrate
16 g
22,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebel in Stücke schneiden, Knoblauch dazupressen. Zitronenschale fein abreiben. Zitrone auspressen. Speck ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Bratpfanne knusprig braten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Kürbisstücke und Curry dazugeben, ca. 3 Minuten dünsten. Zitronensaft und -schale dazugeben. Bouillon dazugiessen. Ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

    fast fertig
  2. Kokosmilch beigeben, nochmals kurz köcheln lassen. Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen. Suppe mit Specktranchen und Petersilie servieren.Dazu passt Sauerrahm.

    fast fertig
Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Statt mit Speck und Petersilie mit Koriander, Cayennepfeffer und Sesamöl servieren. Statt Speck und Petersilie, Thymian und geröstete Mandelblättchen verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration