Rosmarinzungen

Rosmarinzungen

Lingue di suocera

1 Std. 42 Min.

Klassisches italienisches Apérogebäck. Hefeteig zu dünnen Zungen auswallen, mit Öl bestreichen, mit Rosmarinnadeln und Fleur de sel bestreuen.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Salziges GebäckFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½ WürfelHefe, ca. 20 g
  • 3 dlWasser, lauwarm
  • 500 gWeissmehl
  • 1 TLSalz
  • Mehl zum Auswallen
  • ½ BundRosmarin
  • 4 ELOlivenöl
  • Fleur de sel zum Bestreuen
Kilokalorien
270 kcal
1.100 kj
Eiweiss
8 g
12,5 %
Fett
5 g
17,5 %
Kohlenhydrate
45 g
70 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 12 Minuten
Gesamt:
1 Std. 42 Min.
  1. Hefe im Wasser auflösen. In einer Schüssel Mehl und Salz mischen. In der Mitte eine Mulde bilden. Hefewasser dazugiessen und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde aufgehen lassen. Backofen auf 230 °C vorheizen. Teig achteln und auf etwas Mehl zu ca. 1 mm dicken Zungen auswallen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Rosmarinnadeln abstreifen. Zungen mit Öl bepinseln. Rosmarin und etwas Fleur de sel darüberstreuen. In der Ofenmitte ca. 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Olivenöl servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration